Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Rolando Villazón, Operngewinn – La Clemenza di Tito aus der Mozart-Reihe von Villazón und Nézet-Séguin
Rolando Villazón

Operngewinn – "La Clemenza di Tito" aus der Mozart-Reihe von Villazón und Nézet-Séguin

Tracklisting

Seong-Jin Cho, Piano Concerto No. 1 - Ballades, 00028947959410

Piano Concerto No. 1 - Ballades

Seong-Jin Cho, Frédéric Chopin, Gianandrea Noseda, Staatskapelle Dresden, London Symphony Orchestra, Myung-Whun Chung
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
25.11.2016
Bestellnr.:
00028947959410
Produktinformation:

Genau vor einem Jahr gewann Seong-Jin Cho den ersten Preis beim renommierten internationalen Chopin Klavierwettbewerb in Warschau. Mit dem Gewinn des ersten Preises fügt er sich in eine Reihe von Pianisten bei der Deutschen Grammophon ein, deren Namen in den Ohren eines jeden Klassikliebhabers klingen: Martha Argerich, Maurizio Pollini, Rafal Blechacz, Yundi und weitere.

Das direkt nach dem Gewinn des Wettbewerbs veröffentlichte Album war das bestverkauft Klassikalbum weltweit in 2015, dreifach Platin in Korea innerhalb einer Woche, Nr. 1 der Popcharts nur durch Vorbesteller, Gold in Polen. Die nun vorliegende erste Studioaufnahme des jungen Koreaners überhaupt enthält das erste Klavierkonzert von Frederic Chopin mit dem London Symphony Orchestra unter Gianandrea Noseda, und Chopins 4 Balladen. Zuletzt verfolgten 250000 Zuschauer einen Live-Stream der Berliner Yellow Lounge, der über das Facebook-Profil der Welt/N24 Gruppe übertragen wurde. Cho kommt im Frühjahr 2017 auf eine ausführliche Tournée.

Sie benötigen den Flashplayer
Frédéric Chopin
Piano Concerto No. 1 in E Minor, Op. 11
1.
20:31
2.
10:35
3.
10:09
Frédéric Chopin
4.
10:05
Frédéric Chopin
5.
07:38
Frédéric Chopin
6.
07:50
Frédéric Chopin
7.
12:07
78:55
Gesamtspielzeit