Top Video

Max Richter

In the garden

Sehen Sie im Video Max Richter mit "In the garden" von seinem neuen Album "Three Worlds: music from Woolf Works". Schauen Sie rein!

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Alice Sara Ott, Musikalische Stimmungswechsel – Alice Sara Otts Nightfall zu gewinnen
Alice Sara Ott

Musikalische Stimmungswechsel – Alice Sara Otts "Nightfall" zu gewinnen

Tracklisting

Eleni Karaindrou, David, 00028948144990

David

Eleni Karaindrou, Kim Kashkashian, Camerata Orchestra, Alexandros Myrat, Camerata - Orchestra of the Friends of Music, ECM Sounds
Format:
CD
Label:
ECM New Series
VÖ:
18.11.2016
Bestellnr.:
00028948144990
Produktinformation:

Die Kantate "David" enthält Eleni Karaindrous Musik für ein besonderes Stück aus der Ägeischen Theaterliteratur, ein Versspiel eines anonymen Dichters von der Insel Chios aus dem 18. Jahrhundert. Der Text (der erst 1979 erstmals publiziert wurde) verlangt förmlich nach einer musikalischen Umsetzung, und die griechische Komponistin wird der Herausforderung glänzend gerecht, in dem sie sich mit ihren Arrangements für Mezzosopran und Bariton, Instrumentalsolisten, Chor und Orchester einfallsreich zwischen der Vergangenheit und Gegenwart hin und her bewegt.

 

Kim Kashkashians effektvoll gegen die übrigen Streicher gesetzte Viola-Stimme ruft Assoziationen an Karaindrous vielgerühmte Kompositionsarbeit für den Theo-angelopoulos-Film "Ulysses’ Gaze"  (Der Blick des Odysses) wach. Die Musik hier zieht zudem Inspiration aus der Welt der Barockoper, wenn die Sänger Irini Karagianni und Tassis Christoyannopoulos in den Vordergrund treten. Karaindrous "David" ist ein Werk ständiger wechselnder musikalischer Farben. Live in der Athener Megaron-Konzerthalle mitgeschnitten, wurde es von Manfred Eicher und Nikos Espialdis für die Veröffentlichung editiert und abgemischt.