Top Video

Aida Garifullina

Charles Gounod - Ah, je veux vivre dans ce rève (Montage)

Auf ihrem Debütalbum "Aida" widmet sich die charmante Sopranistin unter anderem Charles Gounods "Ah, je veux vivre dans ce rève".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Elvis das Schaf, Tierisches Vergnügen – Gewinnen Sie das Hörspiel Elvis und die Zauberflöte
Elvis das Schaf

Tierisches Vergnügen – Gewinnen Sie das Hörspiel "Elvis und die Zauberflöte"

Tracklisting

Air, 00028948128020

Air

Frode Haltli, Arditti String Quartet
Format:
CD
Label:
ECM New Series
VÖ:
26.08.2016
Bestellnr.:
00028948128020
Produktinformation:

Der äußerst innovative norwegische Akkordeonist Frode Haltli ist auf dem Album "AIR" sowohl mit Kammerorchester als auch mit Streichquartett und Solo zu hören und zwar mit Musik, die eigens für ihn von den dänischen Komponisten Hans Abrahamsen und Bent Sørensen geschrieben wurde. Haltli merkt an, dass Sørensen insofern großen Einfluss auf seine Entwicklung als Spieler genommen hat, als dass er ein Bewusstsein dafür schuf, was auf dem Akkordeon durch Klangregelung und Nuancen in weiche Dynamik erreicht werden kann. Er erforscht dieses Thema im Detail auf "It is Pain Flowing Down Softly on a White Wall", wo Haltli mit den Trondheim Soloists zu hören ist. Hans Abrahamsens "Three Little Nocturnes" bringt den Akkordeonisten mit dem renommierten Arditti Quartett zuammen. Für die Titelkomposition "Air" kehrte Hans Abrahamsen auf Vorschlag Frode Haltlis zu dem frühen Solowerk "Canzona" zurück, das er so lange überarbeitete, bis daraus ein neues Stück entstand, "gekennzeichnet von einem starken Gefühl des Friedens und einer zusammenhängenden Form".