Top Video

Aida Garifullina

Charles Gounod - Ah, je veux vivre dans ce rève (Montage)

Auf ihrem Debütalbum "Aida" widmet sich die charmante Sopranistin unter anderem Charles Gounods "Ah, je veux vivre dans ce rève".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Der perfekte Moment wird heut verpennt – gewinnen sie Max Raabes Album
Max Raabe

"Der perfekte Moment wird heut verpennt" – gewinnen sie Max Raabes Album

Tracklisting

Fernando Varela, Vivere, 00028947966371

Vivere

Fernando Varela
Format:
eAlbum
Label:
PANORAMA
VÖ:
15.07.2016
Bestellnr.:
00028947966371
Produktinformation:

Nie zuvor war die klassische Musik lebendiger, wandlungsfreudiger und facettenreicher, als in diesen Tagen! Niemand Geringerer als Luciano Pavarotti läutete als einer der Ersten eine völlig neue Ära ein, in der sich Klassik und Pop organisch miteinander verbinden. Eine nachgewachsene, aufregende Künstlergeneration, zu deren auch der amerikanische Star-Tenor Fernando Varela zählt: Ein eleganter Grenzgänger, der sich nicht zwischen Klassik und Pop entscheiden will, sondern beides zu seinem ganz eigenen, sofort mitreißenden Klassik-meets-Pop-Stil vereint. Der charismatische Pop-Tenor, der hierzulande bereits auf der renommierten "Night Of The Proms"-Tour mit Standing-Ovations gefeiert wurde, sich nicht vor dem Spagat zwischen unsterblichen Puccini-Arien wie "Nessun Dorma" und catchy Pophits wie seine im Frühjahr veröffentlichte Single "Vivere" scheut, präsentiert nun seine erste eigene, gleichnamige EP mit 5 Tracks: Eine einzigartige Verbindung von Klassik, Pop, Electro und unzähligen stilistischen Zwischentönen, die so aufregend und vielschichtig sind wie seine gesamte, künstlerische Laufbahn.