Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Joep Beving, Sanfte Klänge – Signiertes Album von Joep Beving zu gewinnen
Joep Beving

Sanfte Klänge – Signiertes Album von Joep Beving zu gewinnen

Tracklisting

Emerson String Quartet, Complete Recordings On Deutsche Grammophon, 00028947959823

Complete Recordings On Deutsche Grammophon

(Limited Edition)

Emerson String Quartet
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
17.06.2016
Bestellnr.:
00028947959823
Produktinformation:

Diese Edition erscheint zur Feier von 40 Jahren Emerson String Quartet. Gegründet im Jahr 1976 treten die vier Musiker heute genauso wissbegierig, beseelt von jugendlichem Forschergeist auf, wie in ihren Anfängen. Die außergewöhnliche Persistenz und Dynamik des Quartets, das im Laufe der Jahre mit sechs Grammy Awards und zwei Gramophone Magazine Awards ausgezeichnet wurde, wird hier auf 52 CDs dokumentiert; enthalten sind komplette Zyklen der Streichquartette von Schostakowitsch, Beethoven und Bartók; außerdem Werke von Haydn, Tschaikowsky, Schubert u.v.m. Inkl. Bonus-CD mit Zugaben und Audio-Guides.

Sie benötigen den Flashplayer
String Quartet No.14 in D minor, D.810 -"Death and the Maiden"
1.
11:05
2.
14:08
3.
03:57
4.
08:13
String Quartet No.11 in F minor, Op.95 - "Serioso"
5.
04:08
6.
06:50
7.
04:26
8.
04:31
57:18
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Béla Bartók
String Quartet No.1, Sz. 40 (Op.7)
1.
09:16
2.
08:11
3.
11:28
Béla Bartók
String Quartet No.3, Sz. 85
4.
04:20
5.
05:09
6.
04:25
Béla Bartók
String Quartet No.5, Sz. 102
7.
07:20
8.
05:52
9.
04:56
10.
04:47
11.
06:42
72:26
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Béla Bartók
String Quartet No.2, Sz. 67 (Op.17)
1.
10:11
2.
07:19
3.
09:18
Béla Bartók
String Quartet No.4, Sz. 91
4.
05:38
5.
02:47
6.
05:12
7.
02:41
8.
05:05
Béla Bartók
String Quartet No.6, Sz. 114
9.
07:06
10.
07:27
11.
06:57
12.
06:21
76:02
Gesamtspielzeit