Top Video

Rolando Villazón

Vaga Luna (Ausschnitt)

Startenor Rolando Villazón singt Vaga Luna, komponiert von Vincenzo Bellini.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Nemanja Radulovic, Gewinnen Sie ein signiertes Nemanja Radulovic Album
Nemanja Radulovic

Gewinnen Sie ein signiertes Nemanja Radulovic Album

Tracklisting

Alexandre Desplat, Florence Foster Jenkins, 00028948302017

Florence Foster Jenkins

Alexandre Desplat, Aida Garifullina, Alexandre Michel Desplat, Meryl Streep
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
18.11.2016
Bestellnr.:
00028948302017
Produktinformation:

Das Biopic erzählt die wahre Geschichte der New Yorker Erbin Florence Foster Jenkins, die trotz mangelnden Talents ihren Traum verwirklichte. Mit viel Humor meistert Meryl Streep die Rolle der berühmten New Yorker Erbin. Als eine Größe der Klassik, wird Aida Garifullina ebenfalls einen Auftritt haben und Sopranistin Lily Pons verkörpern. Ihr "The Bell Song" befindet sich ebenfalls auf dem Soundtrack, der ab dem 18.11.16 erhältlich ist.

Sie benötigen den Flashplayer
Alexandre Michel Desplat
1.
02:46
Ernest Charles
2.
02:17
Alexandre Michel Desplat
3.
01:08
Alexandre Michel Desplat
4.
01:48
Johann Strauss
Die Fledermaus
Arr. Davies
Act 2
5.
03:52
Alexandre Michel Desplat
6.
01:52
Jimmy McHugh
7.
03:08
Lakmé
Arr. Davies
Act 2
8.
05:48
9.
04:45
Alexandre Michel Desplat
10.
02:23
Alexandre Michel Desplat
11.
01:49
Frédéric Chopin
24 Préludes, Op.28
12.
02:21
Louis C. Singer
13.
02:40
Alexandre Michel Desplat
14.
00:59
Alexandre Michel Desplat
15.
02:43
Wolfgang Amadeus Mozart
Die Zauberflöte, K.620
Arr. Davies
Act 2
16.
03:35
Alexandre Michel Desplat
17.
01:34
Alexandre Michel Desplat
18.
01:36
Alexandre Michel Desplat
19.
01:19
Alexandre Michel Desplat
20.
01:51
Alexandre Michel Desplat
21.
02:21
Alexandre Michel Desplat
22.
01:58
Alexandre Michel Desplat
23.
03:08
Cosme McMoon
24.
02:33
Alexandre Michel Desplat
25.
00:58
Alexandre Michel Desplat
26.
05:04
Johannes Brahms
27.
01:54
Cosme McMoon
28.
02:43
70:53
Gesamtspielzeit