Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Daniel Lozakovich, Virtuosität und Spielfreude – Gewinnen Sie Daniel Lozakovichs Debütalbum
Daniel Lozakovich

Virtuosität und Spielfreude – Gewinnen Sie Daniel Lozakovichs Debütalbum

Tracklisting

Janoska Ensemble, Janoska Style, 00028948125241

Janoska Style

Janoska Ensemble, Diverse Künstler
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
06.05.2016
Bestellnr.:
00028948125241
Produktinformation:

Eine atemberaubend virtuose und zutiefst persönliche Vision moderner Werkinterpretation haben die vier Musiker des Janoska Ensembles mit ihrem Janoska Style entwickelt. Geeint durch ihre familiären Bande und mit unerschöpflichem musikalischen Erfindungsreichtum spannen sie einen Bogen von populären klassischen Werken über Eigenkompositionen bis hin zu einzigartigen Arrangements aus Jazz, Pop und Weltmusik. Stets verwurzelt in klassischem Musizieren präsentieren sie auf ihrer Debütaufnahme einen mit Esprit und Ironie gespickten Soundtrack des kulturellen Schmelztiegels Wien – und schießen mit ihrer Spielfreude immer wieder darüber hinaus.

 

Virtuose klassische Literatur von Waxman, Paganini und Sarasate trifft auf Wiener Kompositionen von Kreisler und Operettenthemen von Strauss, auf Csárdás und Balkanmusik, gepaart mit Ausflügen über den Atlantik: Tango, Rumba, Jazzimprovisationen.

Sie benötigen den Flashplayer
Nadir Mamedoff, Boris Fomin, Konstantin Podrevskij
1.
08:41
Fritz Kreisler
2.
03:47
Frantisek Jánoska
3.
05:53
Georges Bizet, Frantisek Jánoska, Franz Waxman
4.
11:25
Jules Massenet
Thaïs
Acte Deux
5.
05:56
Janoska Ensemble, Niccolò Paganini
6.
05:11
Roman Jáno¿ka
7.
04:45
Frantisek Jánoska, Wolfgang Amadeus Mozart
8.
05:16
Traditional
9.
06:00
Astor Piazzolla
10.
07:13
64:07
Gesamtspielzeit