Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Alfred Brendel, Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von Alfred Brendel – Gewinnen Sie Live in Vienna
Alfred Brendel

Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von Alfred Brendel – Gewinnen Sie "Live in Vienna"

Tracklisting

Jan Lisiecki, Schumann, 00028947953272

Schumann

Jan Lisiecki, Orchestra dell'Accademia di Santa Cecilia, Roma, Antonio Pappano
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
08.01.2016
Bestellnr.:
00028947953272
Produktinformation:

Eine Premiere: Erstmals erscheint das Klavier-Meisterwerk op. 134 von Robert Schumann, das Konzert-Allegro mit Introduktion d-Moll für Klavier und Orchester bei der Deutschen Grammophon.

 

Für den jungen 20-jährigen Pianisten Jan Lisiecki geht ein Kindheitstraum in Erfüllung: Gemeinsam mit Antonio Pappano und dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di S. Cecilia spielte er für sein neues Album Werke von Schumann ein.

Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto in A minor, Op.54
1.
14:18
2.
05:23
3.
10:05
Robert Schumann
Introduction And Allegro Appassionato, Op.92
4.
03:04
5.
11:26
Robert Schumann
6.
12:30
Robert Schumann
Kinderszenen, Op. 15
7.
02:19
59:05
Gesamtspielzeit