Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Alice Sara Ott, Musikalische Stimmungswechsel – Alice Sara Otts Nightfall zu gewinnen
Alice Sara Ott

Musikalische Stimmungswechsel – Alice Sara Otts "Nightfall" zu gewinnen

Tracklisting

Piotr Beczala, Weihnachten, 00028948117086

Weihnachten

Phil Blech, Piotr Beczala, Wiener Sängerknaben
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
06.11.2015
Bestellnr.:
00028948117086
Produktinformation:

Wie klingt der Wiener Advent, die Wiener Weihnachtszeit? Man könnte überraschend mit Johann Sebastian Bach antworten: "Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!" So beginnt nämlich der festlich rauschende Eröffnungschor der "Königin"-Kantate, den sich der Barockmeister später zu "Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage" für sein "Weihnachtsoratorium" geborgt hat. 


Damit wären schon die zentralen Wörter gefallen. Denn wenn die Musiker von phil Blech Wien sich und ihre Hörer musizierend auf Weihnachten einstimmen, hört sich das ganz anders an, als gewohnt: Eben nach Pauken, nach Trompeten – und nach Horn, Posaune und Tuba.

 

Blechblasmusik ist Weihnachtsmusik! Es gibt für dieses Repertoire kaum eine schönere Konstellation. Als Gäste mit dabei: Wiener Sängerknaben, Chorus Viennensis und Piotr Beczala.

Sie benötigen den Flashplayer
Leopold Mozart
1.
03:11
Peter Ilyich Tchaikovsky
Der Nussknacker, Op. 71
2.
03:11
3.
02:42
4.
06:24
Adolphe Adam
5.
04:49
Emile Waldteufel
6.
07:31
Camille Saint-Saëns
Oratorio de Noël, Op. 12
7.
01:56
Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium, BWV 248
8.
01:05
9.
05:33
10.
02:58
Engelbert Humperdinck
Hänsel und Gretel
11.
07:11
Heinrich Schütz
Weihnachtshistorie, SWV 435
12.
01:57
Anonymous, Anonym
13.
03:36
Anonymous, Anonym
14.
03:35
Traditional, Moritz Wilhelm Vogel
15.
03:03
Michael Praetorius
16.
04:29
Pietro Yon
17.
05:35
Traditional
18.
03:04
Franz Xaver Gruber
19.
06:40
78:30
Gesamtspielzeit