Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Alisa Weilerstein, Rachmaninov & Chopin Cello Sonatas, 00028947884163

Rachmaninov & Chopin Cello Sonatas

Alisa Weilerstein, Inon Barnatan
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
09.10.2015
Bestellnr.:
00028947884163
Produktinformation:

Das neue Album von Deccas erfolgreichster Cellistin Alisa Weilerstein mit ihrem Duo-Partner, dem Pianisten Inon Barnatan. Ausgezeichnet mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik 2014 (Dvorak) und dem BBC Music Magazine Award 2014 (Elgar / Carter) widmet sich Alisa Weilerstein nun den Werken Chopins und Rachmaninovs. Zwei hinreißende Cello-Sonaten sowie Chopin’s Polonaise brillante und Rachmaninov’s Vocalise.

Sie benötigen den Flashplayer
Sergej Rachmaninow
Sonata for Cello and Piano in G minor, Op.19
1.
12:59
2.
06:39
3.
05:44
4.
10:39
Sergej Rachmaninow
5.
05:59
Frédéric Chopin
Cello Sonata in G minor, Op.65
6.
10:29
7.
04:42
8.
03:37
9.
06:01
12 Etudes, Op.25
Arr. Franchomme
10.
05:29
Frédéric Chopin
11.
08:34
80:52
Gesamtspielzeit