Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Richter, Hostiles - DVD oder Blu-ray des Films zu gewinnen
Max Richter

"Hostiles" - DVD oder Blu-ray des Films zu gewinnen

Tracklisting

Alfred Brendel, Alfred Brendel - Complete Philips Recordings, 00028947888277

Alfred Brendel - Complete Philips Recordings

(Limited Edition)

Alfred Brendel
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
18.12.2015
Bestellnr.:
00028947888277
Produktinformation:

Alfred Brendel: der Künstler; der Intellektuelle, der Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert und Liszt  für ein modernes Publikum neu erfunden hat; der Pianist, der nach seinem Bühnen-Abschied, sein Leben der Dichtung und dem Unterrichten widmet; und überallem: einer der großartigsten Interpreten des klassischen Repertoires ist.  Brendels Karriere dauerte von 1948 bis 2008: seit 1969 hat er als Exklusiv-Künstler für das Label Philips aufgenommen, darunter einige der tiefsten und poetischsten Aufnahmen der Schallplattengeschichte. 

 

Erstmalig komplett, erscheinen jetzt seine vollständigen Aufnahmen für Philips und Decca in einer 114 CD-Edition, eine Hommage an Brendel zu seinem 85. Geburtstag und das Lebenswerk eines exzeptionellen Pianisten.

 

Diese einmalige, limitierte Edition entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler und enthält neben den Studio-Aufnahmen, auch Live-Einspielungen, Kammermusik-Alben und bisher unveröffentlichte Radiomitschnitte. Inklusive 200 seitigem Booklet.

 

Unter den Höhepunkten: 3 Zyklen der Beethoven Klavierkonzerte (Rattle, Haitink, Levine), 2 Zyklen der Beethoven Sonaten, sämtliche Mozart Klavierkonzerte (Marriner) und Werke von Haydn, Schubert, Liszt, Brahms bis zu Schönberg.

 

Sie benötigen den Flashplayer
Italian Concerto in F, BWV 971
1.
04:20
2.
05:41
3.
03:32
Johann Sebastian Bach
Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ, BWV 639
4.
03:30
Johann Sebastian Bach
5.
08:23
6.
13:03
Nun komm, der Heiden Heiland, BWV 659
7.
05:07
Johann Sebastian Bach
8.
09:02
52:38
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Joseph Haydn
Piano Sonata in C minor, H.XVI No.20
1.
10:32
2.
09:37
3.
07:00
Joseph Haydn
Piano Sonata in E flat, H.XVI No.49
4.
10:34
5.
09:12
6.
04:00
50:55
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Joseph Haydn
Piano Sonata in E minor, H.XVI No.34
1.
05:52
2.
05:08
3.
03:26
Joseph Haydn
Piano Sonata in B minor, H.XVI No.32
4.
06:46
5.
04:01
6.
04:52
Joseph Haydn
Piano Sonata in D, H.XVI No.42
7.
09:53
8.
02:50
Joseph Haydn
9.
05:41
Joseph Haydn
10.
05:37
54:06
Gesamtspielzeit