Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Tracklisting

Lang Lang, The Vienna Album, 00028947954408

The Vienna Album

Lang Lang
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
02.10.2015
Bestellnr.:
00028947954408
Produktinformation:

Wiener Klassik und Schubert – eine Repertoirewahl, die Lang Langs "Ungestüm und Musikalität, sein Talent und joie de vivre" (The New York Sun) illustriert.

 

"The Vienna Album" versammelt auf zwei Tonträgern großartige Einspielungen der Wiener Klassiker Haydn, Mozart und Beethoven von Lang Lang, ergänzt um die "Wanderer-Fantasie" von Schubert. Dabei stehen Solo-Werke neben Klavier-Konzerten (von Beethoven) und so entsteht ein funkensprühendes Portrait der Musikstadt Wien. Dem Tastenzauberer Lang Lang gelingt es, die überbordende Energie, den Einfallsreichtum, aber auch das Poetische und Verträumte dieser Musik zum Klingen zu bringen.

CD 1

Sie benötigen den Flashplayer
Joseph Haydn
Piano Sonata in C, H.XVI No.50
1.
05:23
2.
07:12
3.
02:11
Franz Joseph Haydn
4.
04:53
Franz Joseph Haydn
5.
03:37
Joseph Haydn
Piano Sonata in E major, H.XVI:31
6.
02:16
Wolfgang Amadeus Mozart
Piano Sonata No.10 In C Major, K.330
7.
06:34
8.
07:30
9.
05:38
Ludwig van Beethoven
Sonata in D major op.6 for piano four hands
10.
02:50
11.
02:47
Franz Schubert
Fantasy in C Major, Op. 15, D. 760 "Wanderer"
12.
06:14
13.
07:46
14.
04:46
15.
04:09
73:46
Gesamtspielzeit

CD 2

Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto No.1 in C major, Op.15
1.
18:18
2.
11:26
Piano Concerto No.1 in C major, Op.15
3. Rondo (Allegro scherzando)
3.
09:14
Piano Concerto No.4 in G, Op.58
4.
19:13
5.
05:45
6.
10:20
74:16
Gesamtspielzeit