Top Video

Max Richter

In the garden

Sehen Sie im Video Max Richter mit "In the garden" von seinem neuen Album "Three Worlds: music from Woolf Works". Schauen Sie rein!

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Rolando Villazón, Operngewinn – La Clemenza di Tito aus der Mozart-Reihe von Villazón und Nézet-Séguin
Rolando Villazón

Operngewinn – "La Clemenza di Tito" aus der Mozart-Reihe von Villazón und Nézet-Séguin

Tracklisting

Riccardo Chailly, Brahms: Complete Orchestral Music, 00028947889946

Brahms: Complete Orchestral Music

Riccardo Chailly, Gewandhausorchester Leipzig, Diverse Künstler
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
16.10.2015
Bestellnr.:
00028947889946
Produktinformation:

Erstmals vollständig in einer Edition: die gefeierten Brahms-Aufnahmen des Leipziger Gewandhausorchesters unter Riccardo Chailly.

 

Nach der umjubelten Einspielung des Brahms-Zyklus "Brahms Sinfonien 1-4" präsentierte das Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Riccardo Chailly zuletzt Neueinspielungen der Brahms Serenaden. Die Brahms Sinfonien wurden mit dem Gramophone Classical Music Award als "Aufnahme des Jahres 2014" ausgezeichnet, die Serenaden von der Kritik mit Lob überschüttet.

 

"Complete Orchestral Music" sind 7 Alben und beeinhalten in einer eindrucksvollen Box neben den Sinfonien, Serenaden und Ouvertüren, das Violinkonzert mit Leonidas Kavakos, die Klavierkonzerte mit Nelson Freire und das Konzerte für Violine & Cello mit Vadim Repin und Truls Mörk.  Diese Aufnahmen sind Ausdruck für die enge Zusammenarbeit von Riccardo Chailly und dem Gewandhausorchester Leipzig und unterstreichen eindrucksvoll, wie das Orchester unter Chailly zu einem der besten der Welt wurde.

Sie benötigen den Flashplayer
Johannes Brahms
1.
12:46
Johannes Brahms
Fantasias (7 Piano Pieces), Op.116
Arr. Paul Klengel
2.
04:41
Intermezzi, Op.117
Arr. Paul Klengel
3.
04:49
Johannes Brahms
Variations On A Theme By Haydn, Op.56a
4.
01:54
5.
01:14
6.
00:54
7.
01:39
8.
01:55
9.
00:51
10.
01:05
11.
02:31
12.
00:59
13.
03:45
Liebeslieder-Walzer, Op.52
Orchestral Version
14.
01:12
15.
00:44
16.
00:43
17.
02:40
18.
01:42
Neue Liebeslieder Waltzer, Op.65
Orchestral Version
19.
01:25
Liebeslieder-Walzer, Op.52
Orchestral Version
20.
00:52
21.
01:26
22.
02:15
Johannes Brahms
Symphony No.1 In C Minor, Op.68
Original First Performance Version
23.
08:23
Johannes Brahms
24.
09:24
Johannes Brahms
25.
02:53
Johannes Brahms
26.
02:09
Johannes Brahms
27.
01:54
76:45
Gesamtspielzeit