Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Anne-Sophie Mutter, Geburtstagsgewinn – Anne-Sophie Mutters Hommage à Penderecki
Anne-Sophie Mutter

Geburtstagsgewinn – Anne-Sophie Mutters Hommage à Penderecki

Tracklisting

Herbert von Karajan, Beethoven: Die Symphonien, 00028947953838

Beethoven: Die Symphonien

Herbert von Karajan, Die Berliner Philharmoniker
Format:
LP
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
11.12.2015
Bestellnr.:
00028947953838
Produktinformation:

Es gibt wenige musikalische Projekte in der Geschichte, die das Label "legendär" so sehr verdienen wie diese: Herbert von Karajans bahnbrechende Aufnahme der 9 Sinfonien von Beethoven mit den Berliner Philharmonikern aus dem Jahr 1963.

 

Vier Mal spielte Karajan sämtliche Beethoven-Sinfonien ein – doch keine Aufnahme wird von Kritikern und Fans so gefeiert wie diese aus der Jesus-Christus-Kirche in Berlin. Bis heute klingt sie mutig, radikal und doch von ehrfurchteinflößender Schönheit.

 

Nun erscheint der meistverkaufte Beethoven-Zyklus aller Zeiten auf 180g Vinyl – in einer streng limitierten und nummerierten 8-LP-Edition.

Sie benötigen den Flashplayer
Ludwig van Beethoven
Symphony No. 1 in C Major, Op. 21
1.
09:34
2.
05:53
3.
03:58
4.
05:41
Ludwig van Beethoven
Symphony No.2 in D, Op.36
5.
10:19
6.
10:35
7.
03:54
8.
06:26
56:20
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Symphony No.3 in E flat, Op.55 -"Eroica"
1.
14:44
2.
17:05
3.
05:44
4.
12:20
49:53
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Symphony No.4 in B flat, Op.60
1.
09:49
2.
09:55
3.
05:42
4.
05:23
30:49
Gesamtspielzeit