Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Christian Thielemann, Christian Thielemann dirigiert Wagner – Gewinnen Sie eine signierte Box-Edition
Christian Thielemann

Christian Thielemann dirigiert Wagner – Gewinnen Sie eine signierte Box-Edition

Tracklisting

Chor der Sixtinischen Kapelle, Cantate Domino - La Cappella Sistina e la musica dei Papi, 00028947953005

Cantate Domino - La Cappella Sistina e la musica dei Papi

Chor der Sixtinischen Kapelle, Massimo Palombella
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
25.09.2015
Bestellnr.:
00028947953005
Produktinformation:

Zum ersten Mal wurde ein Studioalbum in der historischen Sixtinischen Kapelle aufgenommen.  


"Cantate Domino" ist ein Album mit musikwissenschaftlicher Relevanz, das Einblick in die schönsten Chorale sowie in einen der heiligsten und historischsten Orte der Welt gewährt. Der päpstliche Chor der Sixtinischen Kapelle, bestehend aus etwa 50 Sängern, ist schon seit 1473 aktiv und zählt so zu einem der traditionellsten Kirchenchöre der Welt.

 

Nach dem Motto "Soli Deo Gloria" folgt dieses Album ihrer Live-Aufnahme "Habemus Papam", welche im November 2014 veröffentlicht wurde. Das Repertoire enthält Musik, die über all die Jahrhunderte für Päpste geschrieben wurde, darunter Erstaufnahmen von Werken Palestrinas u.a Sicut Cervus sowie frühe musikalisch-liturgische Juwelen von Lasso, Allegri etc.


Ein besonderer Track ist die noch nie gehörte Version von "Allegris haunting Misere", gesungen und aufgenommen im Stil des frühen 17.Jahrhunderts, unter der Leitung von Monsignore Massimo Palombella.


Cantate Domino ist ein spirituelles Erlebnis, das einem mit seiner besinnlichen Musik diesen heiligen Ort sehr nahe bringt.