Top Video

Aida Garifullina

Charles Gounod - Ah, je veux vivre dans ce rève (Montage)

Auf ihrem Debütalbum "Aida" widmet sich die charmante Sopranistin unter anderem Charles Gounods "Ah, je veux vivre dans ce rève".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Cecilia Bartoli, Bartolis Vivaldi-Album zu gewinnen
Cecilia Bartoli

Bartolis Vivaldi-Album zu gewinnen

Tracklisting

Die Berliner Philharmoniker, Finlandia, Valse triste, The Swan Of Tuonela, Tapiola, 00028947951209

Sibelius: Finlandia/Valse Triste

(Vinyl LP)

Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Jean Sibelius
Format:
LP
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
04.09.2015
Bestellnr.:
00028947951209
Produktinformation:

Zum 150. Geburtstag von Jean Sibelius erscheint dieses klassisch gewordene Karajan-Album mit drei der berühmtesten Tondichtungen des finnischen Komponisten plus "Valse triste" als LP. Sie enthält Finlandia, Valse triste, Der Schwan von Tuonela und Tapiola gespielt von den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan.

 

"Finlandia ist einer der besten erhältlichen Versionen (unglaublicher Klang der Berliner Philharmoniker), ebenso stark beeindruckt Tapiola. Eine Aufnahme von großer Intensität.... Die Aufnahme-Qualität ist ebenfalls exzellent." (Penguin Guide)

 

Audiophile 180g Pressung, inklusive einem Gutschein für einen kostenfreien download der Musik auch als digitale Dateien, und originalgetreue Reproduktionen der LP-Vorder und -Rückseite.

Sie benötigen den Flashplayer
Jean Sibelius
Finlandia, Op.26, No.7
1.
09:28
Jean Sibelius
2.
06:13
Jean Sibelius
The Swan of Tuonela, Op.22, No.2
3.
07:38
Jean Sibelius
4.
20:12
43:31
Gesamtspielzeit