Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Rafal Blechacz, Gewinnen Sie ein signiertes Album von Ausnahmepianist Rafal Blechacz
Rafal Blechacz

Gewinnen Sie ein signiertes Album von Ausnahmepianist Rafal Blechacz

Tracklisting

Jean Sibelius, Jean Sibelius - Edition, 00028947951025

Sibelius Edition

Jean Sibelius, Various Artists
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
04.09.2015
Bestellnr.:
00028947951025
Produktinformation:

Die limitierte Sibelius Edition der Deutschen Grammophon zu Sibelius 150. Geburtstag: künstlerisch überragend, musikalisch reichhaltig und dazu erschwinglich. Diese Sammlung entspricht dem Wunsch von Klassikliebhabern nach einer Sammlung aller wichtigen Werke von Sibelius in herausragenden Interpretationen.

 

Enthält auf 14 Alben die sieben Sinfonien inklusive 'Kullervo', die Tondichtungen, Konzerte, Bühnenmusiken und Lieder, alle aufgenommen von den prominentesten Sibelius Interpreten: mit Leonard Bernstein und Herbert von Karajan für die Sinfonien und Tondichtungen, Anne-Sophie Mutter für die Violinwerke, dem Emerson String QuartetPaavo Järvi und vielen weiteren.

 

"Die Musik von Sibelius lässt sich nicht vergleichen oder in eine Schublade stecken. Sie ist wie ein Meteorit, der vom Himmel fiel." (Herbert von Karajan)

 

"Meine Musik hat nichts, absolut nichts von Zirkus; was ich zu bieten habe, ist klares, kaltes Wasser." (Jean Sibelius)

Sie benötigen den Flashplayer
Jean Sibelius
Symphony No.1 in E minor, Op.39
1.
11:56
2.
11:05
3.
05:31
4.
12:47
41:19
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Jean Sibelius
Symphony No.3 in C, Op.52
1.
10:18
2.
10:25
3.
08:49
Jean Sibelius
4.
15:29
Jean Sibelius
5.
15:12
Jean Sibelius
6.
08:28
Jean Sibelius
7.
06:07
74:48
Gesamtspielzeit