Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie Newsletter von uns erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Gewinnspiel

Cecilia Bartoli, Bartolis Vivaldi-Album zu gewinnen
Cecilia Bartoli

Bartolis Vivaldi-Album zu gewinnen

Tracklisting

Keith Jarrett, Creation, 00602547212252

Creation

Keith Jarrett
Format:
CD
Label:
ECM Records
VÖ:
08.05.2015
Bestellnr.:
00602547212252
Produktinformation:

Für "Creation" hat Keith Jarrett Musik aus seinen improvisierten Solokonzerten des Jahres 2014 in Japan, Kanada und Europa ausgewählt. Während seine Solo-Aufnahmen in der Vergangenheit zeigten, wie sich der Prozess der Improvisation im Verlauf jeweils eines einzelnen Abends entfaltete, greift sich Jarrett diesmal die aufschlussreichsten Momente aus sechs Konzerten in Tokio, Toronto, Paris und Rom heraus und gestaltet aus der Abfolge des Materials intuitiv eine neue Dramaturgie.

 

Mit diesem fruchtbaren Ansatz vermittelt uns Keith Jarrett hier den neuesten Stand seines spontanen Musikschaffens. (Creation ist eine von zwei Veröffentlichungen, die am 8. Mai 2015, Keith Jarretts 70. Geburtstag, erscheinen. Die zweite ist eine ECM New Series-Aufnahme, auf der der Pianist Konzerte von Samuel Barber und Béla Bartók spielt).

 

Erfahren Sie hier mehr über die ECM und ECM New Series Highlights des Jahres 2015.

Sie benötigen den Flashplayer
1.
08:17
2.
07:41
3.
06:59
4.
07:33
5.
07:13
6.
09:25
7.
08:18
8.
08:36
9.
08:31
72:33
Gesamtspielzeit