Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Voces8, Lux, 00028947880530

Lux

Voces8
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
06.02.2015
Bestellnr.:
00028947880530
Produktinformation:

Lux ist entstanden aus musikalischer Sehnsucht nach Geborgenheit und bietet eine Zusammenstellung sanfter und harmonischer Melodien von der Renaissance bis hin zur Moderne. Voces8 sind für ihre musikalische Vielseitigkeit bekannt und lassen sich auch auf ihrem neuen Album von verschiedenen Musikrichtungen inspirieren. So finden sich auf der Aufnahme unter anderem einige Perlen der Renaissance wie Miserere von Gregorio Allegri, Stücke moderner Komponisten wie Ola Gjeilo und Will Todd, die Komposition The Luckiest, die vom Soundtrack zum Film Alles eine Frage der Zeit stammt und ein Arrangement von Teardrop der britischen Trip-Hop-Band Massive Attack.

Sie benötigen den Flashplayer
Ola Gjeilo
1.
03:49
Thomas Tallis
2.
02:58
Edward Elgar
3.
03:53
Grantley Marshall, E. Fraser, Elizabeth Fraser Davidson, Robert Del Naja, Andrew Lee Isaac Vowles
4.
04:32
John Tavener
5.
02:52
Gregorio Allegri
6.
07:07
Eriks Esenwalds, Eriks Esenvalds, Sara Teasdale
7.
04:04
Rihards Dubra
8.
03:44
Patrick Hawes
9.
02:58
Vespers (All-Night Vigil), Op.37
10.
03:07
Morten Lauridsen
11.
04:28
Benjamin Scott Folds
12.
05:05
Anonymous
13.
03:57
Will Todd
14.
03:38
Paul Mealor
15.
03:48
60:00
Gesamtspielzeit