Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Der perfekte Moment wird heut verpennt – gewinnen sie Max Raabes Album
Max Raabe

"Der perfekte Moment wird heut verpennt" – gewinnen sie Max Raabes Album

Tracklisting

Valentina Lisitsa, Valentina Lisitsa Live At The Royal Albert Hall, 00028947846406

Valentina Lisitsa Live At The Royal Albert Hall

Valentina Lisitsa
Format:
Track
Label:
Decca
VÖ:
02.07.2012
Bestellnr.:
00028947846406
Sergej Rachmaninow
10 Preludes, Op.23
1.
No.5 in G Minor
03:43
Ludwig van Beethoven
2.
Bagatelle in A minor, WoO 59 -"Für Elise"
03:17
Franz Liszt
Grandes Etudes de Paganini, S141
3.
No.3 in G sharp minor ("La Campanella")
04:11
Sergej Rachmaninow
13 Préludes op.32
4.
No.5 in G major
03:28
Frédéric Chopin
3 Nocturnes Op. 9
5.
No.2 in B Flat Major
04:10
Alexander Scriabin
2 Poèmes, Op.32
6.
1. Poème in F sharp
02:58
7.
2. Poème in D
01:22
Sergej Rachmaninow
13 Préludes op.32
8.
No.12 in G Sharp Minor: Allegro
02:17
Ludwig van Beethoven
Piano Sonata No.14 In C Sharp Minor, Op.27 No.2 -"Moonlight"
9.
1. Adagio sostenuto
05:21
10.
2. Allegretto
02:32
11.
3. Presto agitato
06:58
Sergej Rachmaninow
13 Préludes op.32
12.
No.10 in B minor: Lento
05:36
Frédéric Chopin
13.
Nocturne No.13 in C minor, Op.48 No.1
05:34
Franz Liszt
3 Etudes de Concert, S.144
14.
No. 3 in D flat "Un sospiro" (Allegro affettuoso)
05:38
8 Etudes, Op.42
15.
No. 3 in F sharp minor
00:58
Franz Liszt
16.
Liebestraum No.3 in A Flat, S.541
04:40
Sergej Rachmaninow
Etudes-Tableaux, Op.39
17.
No.6 in A minor
02:28
Frédéric Chopin
18.
Nocturne No.8 in D flat, Op.27 No.2
05:10
Franz Schubert
19.
Erlkonig
04:37
74:58
Gesamtspielzeit