Top Video

Seong-Jin Cho

Chopin: Nocturne in C-moll (Ausschnitt)

Sie sehen die Liveaufnahme des 17. Gewinners des internationalen Chopin-Wettbewerbs Seong-Jin Cho mit seiner der Interpretation der Nocturne in C-Moll Op. 48 Nr. 1.

© The Fryderyk Chopin Institute, Polish Television TVP 2015

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Daniil Trifonov, Musikalisches Feuerwerk – das Silvesterkonzert mit Daniil Trifonov und den Berliner Philharmonikern
Daniil Trifonov

Musikalisches Feuerwerk – das Silvesterkonzert mit Daniil Trifonov und den Berliner Philharmonikern

Tracklisting

Sting, The Last Ship, 00602547139955

The Last Ship

(Original Broadway Cast Recording)

Sting, Various Artists
Format:
CD
Label:
Delphine
VÖ:
12.12.2014
Bestellnr.:
00602547139955
Produktinformation:

Der 16-fache Grammy-Gewinner Sting verfügt über vielerlei Talente. Als legendärer Sänger, Musiker, Songwriter und "The Police"-Frontman weltberühmt geworden, schlägt er nun ein weiteres Kapitel in seiner Karriere auf - und zwar als Broadway-Komponist. Das aus Stings Feder stammende Musical The Last Ship feierte am 26. Oktober 2014 Premiere am Broadway und traf dabei auf eine überwältigende Presseresonanz. Es erzählt Geschichten über Familie, Freundschaft und Menschlichkeit und ist eine bewegende Parabel auf moderne Zeiten.

Mit seinem Soloalbum "The Last Ship" lieferte Sting zuvor bereits einen Vorgeschmack auf sein Musical-Erstling. Jetzt erscheint "The Last Ship" in einer Original Broadway Cast Recording Edition mit Aufnahmen des umjubelten Musical Ensemble, u.a. mit Michael Esper, Rachel Tucker, Jimmy Nail, Fred Applegate, Aaron Lazar, Sally Ann-Triplett und Collin Kelly-Sordelet. Höhepunkte des Albums sind Songs wie "The Last Ship", "We’ve Got Now’t Else" sowie zwei Versionen der gefühlvollen Ballade "What Say You, Meg?" - eine davon erstmals aufgenommen und gesungen von Sting selbst.

“A seductive, haunting beauty of a score that ranks among the best composed by a rock or pop figure for Broadway” (The New York Times)