Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Collectors Edition, Brahms: Chor-Werke, 00028947942207

Brahms: Chor-Werke

Collectors Edition, Various Artists, Carlo Maria Giulini, Günter Jena, Giuseppe Sinopoli
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
09.01.2015
Bestellnr.:
00028947942207
Produktinformation:

Ein Deutsches Requiem, Op.45, Rinaldo, Op.50; Gesang der Parzen, Op.89, Brahms: Alt-Rhapsodie ; Schicksalslied, Op.54; Triumphlied, Op.55; Nänie, Op.82, Marienlieder; Ave Maria; 13. Psalm; Motetten, Fest- und Gedenksprüche, Op.109; Gesänge; Lieder, Kanons; Deutsche Volkslieder u.a.

Auf 7 Tonträgner sind wohl die a-capella Chorwerke - Motetten, Kanons, Volksliedvertonungen etc. - enthalten als auch die Chorwerke mit Orchesterbegleitung, darunter das Deutsche Requiem.

Der NDR-Chor unter Günther Jena wurde für seine Einspielungen von der Kritik gefeiert: “brilliante Interpretationen, herrlich aufgenommen.... Sehr empfohlen.“ (The Penguin Guide). Giulinis German Requiem ist “tief empfunden” und “unübertroffener Gesang vom Chor der Tschechischen Philharmonie ” (The Penguin Guide) lässt sich bei den seltenen Chor-Aufnahmen von Giuseppe Sinopoli erleben.

Sie benötigen den Flashplayer
Rhapsody for Alto, Chorus, and Orchestra, Op.53
1.
14:28
Johannes Brahms
Schicksalslied, Op.54
2.
16:37
Johannes Brahms
Triumphlied Op.55
3.
07:36
4.
08:26
5.
07:44
Johannes Brahms
Nänie von Friedrich Schiller, für Chor und Orchester, Op.82
6.
14:12
69:03
Gesamtspielzeit