Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Max Richter, Kinotickets zu gewinnen – Das Ballett Woolf Works zu Kompositionen von Max Richter
Max Richter

Kinotickets zu gewinnen – Das Ballett "Woolf Works" zu Kompositionen von Max Richter

Tracklisting

Ludovico Einaudi, Stanze, 00602537924134

Stanze

Ludovico Einaudi
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
19.09.2014
Bestellnr.:
00602537924134
Produktinformation:

Seine Alben stürmen die Charts, er spielt vor ausverkauften Konzertstadien, seine Filmmusiken sind preisgekrönt und er eroberte neben dem klassischen Tonträgermarkt auch die digitale Musikwelt. Der gefeierte italienische Filmkomponist und Pianist Ludovico Einaudi begeistert seit mehr als 20 Jahren ein stetig wachsendes Publikum. Bereits mit seinen beiden bei DECCA erschienenen Vorgängeralben  „In A Time Lapse“ (2013) und „Islands-Essential Einaudi“ (2011) feierte er Riesenerfolge und ist ununterbrochen in den Top-Klassikcharts vertreten.

„Stanze“ (Räume) ist eine Neuauflage des bereits 1992 erschienenen Zyklus von 16 Stücken für Harfe. Jedes Stück hat eine eigene Form und Struktur, ähnlich den Räumen in einem Haus. Aber jeder Raum gehört zu dem großen Ganzen – dem Haus. Ursprünglich für Klavier gedacht, beeindruckte Cecilia Chaillys Interpretation mit der elektronischen Harfe Einaudi so sehr, dass er das komplette Album von ihr einspielen ließ. Diese Neuauflage wurde nun mit 24-bit digital remastered.