Top Video

Rolando Villazón

Vaga Luna (Ausschnitt)

Startenor Rolando Villazón singt Vaga Luna, komponiert von Vincenzo Bellini.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Decca's Most Wanted Recitals!, Julius Patzak - Recital, 00028948081691

Julius Patzak - Recital

Decca's Most Wanted Recitals!, Julius Patzak, Wiener Philharmoniker, Karl Böhm, Rudolf Moralt, Clemens Krauss
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
06.06.2014
Bestellnr.:
00028948081691
Produktinformation:

Decca's Most Wanted Recitals" ist eine neue Serie, die 50 essentielle Alben der größten Sängerinnen und Sänger des 20. Jahrhunderts präsentiert. Herausragende und von der Kritik gefeierte Alben mit Legenden wie Birgit Nilsson, Cesare Siepi, Herman Prey, Gérard Souzay, Julius Patzak, José Carreras, Hilde Gueden, Paul Schoeffler, Guiseppe Valdengo oder heute zu unrecht Unbekanntere wie Virginia Zeani oder Gianni Poggi.

Jeweils unter Verwendung der originalen LP-Zusammenstellung, ergänzt um reichhaltiges Bonus-Material aus dem Decca-Archiv. Viele Titel erscheinen dabei überhaupt erstmals auf CD oder einem anderen digitalen Format. Selbstverständlich finden die LP-Cover der Erstveröffentlichung Verwendung.

Das neue Remastering aller Titel nutzt einen state-of-the art 24-bit/192 kHz Transfer jeweils von den allerersten, originalen Master-Bändern! Das Ergebnis ist ein überragender TRUE HIGH FIDELITY DECCA Sound, der Sternstunden der Gesangskunst in nie dagewesener Qualität erlebbar macht.

Sie benötigen den Flashplayer
Fidelio op.72
Act 2
1.
09:22
Julius Patzak, Wiener Philharmoniker, Karl Böhm, Victor Olof, Cyril Windebank
Jacques Offenbach
Les Contes d'Hoffmann
sung in German
Act 1
2.
04:41
Julius Patzak, Wiener Philharmoniker, Rudolf Moralt, Victor Olof, Cyril Windebank
3.
03:07
Julius Patzak, Wiener Philharmoniker, Rudolf Moralt, Victor Olof, Cyril Windebank
Johann Strauss
Die Fledermaus
C. Haffner & R. Genée after Meilhac & Halévy
Act 2
4.
04:48
Julius Patzak, Hilde Güden, Wiener Philharmoniker, Clemens Krauss, Victor Olof, Cyril Windebank, Gil Went
Johann Strauss
Der Zigeunerbaron, Operetta in 3 Acts
Act 1
5.
02:47
Julius Patzak, Wiener Staatsopernchor, Wiener Philharmoniker, Clemens Krauss, Victor Olof, Cyril Windebank
Johann Strauss
Der Zigeunerbaron, Operetta in 3 Acts
Act 2
6.
06:02
Hilde Zadek, Rosette Anday, Julius Patzak, Wiener Philharmoniker, Clemens Krauss, Victor Olof, Cyril Windebank
7.
02:06
Julius Patzak, Hilde Zadek, Wiener Philharmoniker, Clemens Krauss, Victor Olof, Cyril Windebank
Franz Xaver Gruber
8.
03:21
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Johann Sioly
9.
02:42
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Karl Zeller
Der Vogelhändler - operetta in 3 Acts
Act 2
10.
03:12
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Frankowski, Hans Frankowski
11.
03:05
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Ralph Benatzky
12.
02:55
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Edmund Eysler
13.
03:21
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Hofmann
14.
03:18
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Pick
15.
03:02
Julius Patzak, Schrammel-Quartett
Wolfgang Amadeus Mozart
Don Giovanni, ossia Il dissoluto punito, K.527
Version Vienna 1788
Act 1
16.
04:57
Anton Dermota, Wiener Philharmoniker, Karl Böhm, Victor Olof, Cyril Windebank
Wolfgang Amadeus Mozart
Don Giovanni, ossia Il dissoluto punito, K.527
Version Vienna 1788
Act 2
17.
04:31
Anton Dermota, Wiener Philharmoniker, Karl Böhm, Victor Olof, Cyril Windebank
Wolfgang Amadeus Mozart
Die Zauberflöte, K.620
Act 1
18.
04:14
Anton Dermota, Wiener Philharmoniker, Karl Böhm, Victor Olof, Cyril Windebank
Richard Strauss
Capriccio, Op.85
4. Szene
19.
03:09
Anton Dermota, Wiener Philharmoniker, Karl Böhm, Victor Olof, Cyril Windebank
20.
02:52
Anton Dermota, Hilde Dermota, Victor Olof, Cyril Windebank
Richard Strauss
21.
01:46
Anton Dermota, Hilde Dermota, Victor Olof, Cyril Windebank
79:18
Gesamtspielzeit