Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Amadeus Quartett, Jubiläumsgewinn – Das Amadeus Quartett wird 70 Jahre
Amadeus Quartett

Jubiläumsgewinn – Das Amadeus Quartett wird 70 Jahre

Tracklisting

Vladimir Ashkenazy, Rachmaninov: Piano Trios, 00028947857310

Rachmaninov: Piano Trios

Vladimir Ashkenazy, Zsolt-Tihamér Visontay, Mats Lidström
Format:
Track
Label:
Decca
VÖ:
09.08.2013
Bestellnr.:
00028947857310
Sergej Rachmaninow
1.
Trio Elégiaque No.1 in G Minor
12:44
Sergej Rachmaninow
Trio élégiaque No.2 in D minor, Op.9 for Piano, Violin and Cello
2.
1. Moderato - Allegro vivace
17:47
3.
2. Quasi variazione
21:43
4.
3. Allegro risoluto
08:13
Sergej Rachmaninow
5.
Vocalise, Op.34, No.14 (Arr. Piano & Violin)
05:38
Sergej Rachmaninow
6.
Son, Op.38, No.5 (Arr. Piano & Cello)
03:10
69:15
Gesamtspielzeit