Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Der perfekte Moment – Gewinnen Sie ein Poster von Max Raabe
Max Raabe

Der perfekte Moment – Gewinnen Sie ein Poster von Max Raabe

Tracklisting

Die Berliner Philharmoniker, Beethoven: Violin Concerto; Piano Concerto No.5 Emperor, 00028941314529

Beethoven: Violin Concerto; Piano Concerto No.5 "Emperor"

Die Berliner Philharmoniker, Eugen Jochum, Boston Symphony Orchestra, Seiji Ozawa, Staatskapelle Dresden, Karl Böhm
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
01.01.1970
Bestellnr.:
00028941314529

CD 1

Sie benötigen den Flashplayer
Ludwig van Beethoven
Violin Concerto In D, Op.61
Cadenzas by Wolfgang Schneiderhan
1.
24:39
Wolfgang Schneiderhan, Die Berliner Philharmoniker, Eugen Jochum, Wolfgang Lohse, Günter Hermanns, Guenther Dieckmann
2.
10:48
Wolfgang Schneiderhan, Die Berliner Philharmoniker, Eugen Jochum, Wolfgang Lohse, Günter Hermanns, Guenther Dieckmann
3.
10:53
Wolfgang Schneiderhan, Die Berliner Philharmoniker, Eugen Jochum, Wolfgang Lohse, Günter Hermanns, Guenther Dieckmann
Ludwig van Beethoven
4.
14:32
Eugen Jochum, Die Berliner Philharmoniker, Wolfgang Lohse, Walter Sommer
60:52
Gesamtspielzeit

CD 2

Sie benötigen den Flashplayer
Piano Concerto No.5 in E flat major Op.73 -"Emperor"
1.
20:17
Christoph Eschenbach, Boston Symphony Orchestra, Seiji Ozawa, Gernot Westhaeuser, Thomas Mowrey, Klaus Hiemann, Joachim Niss
2.
09:21
Christoph Eschenbach, Boston Symphony Orchestra, Seiji Ozawa, Thomas Mowrey, Klaus Hiemann, Gernot Westhaeuser, Joachim Niss
3.
10:27
Christoph Eschenbach, Boston Symphony Orchestra, Seiji Ozawa, Thomas Mowrey, Klaus Hiemann, Gernot Westhaeuser, Joachim Niss
Fidelio op.72
4.
06:16
Staatskapelle Dresden, Karl Böhm
Ludwig van Beethoven
5.
13:37
Staatskapelle Dresden, Karl Böhm
59:58
Gesamtspielzeit