Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Der perfekte Moment wird heut verpennt – gewinnen sie Max Raabes Album
Max Raabe

"Der perfekte Moment wird heut verpennt" – gewinnen sie Max Raabes Album

Tracklisting

Ingolf Wunder, Tschaikowski & Chopin, 00028947906704

Tschaikowski & Chopin

Ingolf Wunder, St. Petersburg Philharmonic Orchestra, Vladimir Ashkenazy
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
18.07.2014
Bestellnr.:
00028947906704
Produktinformation:

Seinem Namen ist der Pianist Ingolf Wunder längst gerecht geworden . . . Die Karriere scheint nicht mehr aufzuhalten . . .“ (ORF)

Auf seinem neuen Album, veröffentlicht auf Deutsche Grammophon, interpretiert Ingolf Wunder zwei Meilensteine des klassischen Klavierrepertoires. Seine Einspielung der Klavierkonzerte Nr. 1 von Tschaikowski und Chopin begeistert mit künstlerischer Reife und Präzision. Die Aufnahme stammt vom Festival “White Nights” in St. Petersburg, wo Wunder zusammen mit dem St. Petersburg Philharmonic Orchestra unter Vladimir Ashkenazy das Publikum begeisterte.