Top Video

Max Richter

In the garden

Sehen Sie im Video Max Richter mit "In the garden" von seinem neuen Album "Three Worlds: music from Woolf Works". Schauen Sie rein!

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Daniel Barenboim, Happy Birthday – Gewinnen Sie eine signierte Jubiläumsausgabe von Daniel Barenboim
Daniel Barenboim

Happy Birthday – Gewinnen Sie eine signierte Jubiläumsausgabe von Daniel Barenboim

Tracklisting

Die Berliner Philharmoniker, Adlon Klassik Ii, 00028946984925

Adlon Klassik Ii

Die Berliner Philharmoniker
Format:
CD
Label:
Universal Music
VÖ:
13.05.2002
Bestellnr.:
00028946984925
Sie benötigen den Flashplayer
Richard Wagner
Tannhäuser
1.
14:17
Cheryl Studer, Die Berliner Philharmoniker, Claudio Abbado, Pal Christian Moe, Christopher Alder
Tristan und Isolde
2.
12:30
Die Berliner Philharmoniker, Rafael Kubelik
Richard Wagner
Götterdämmerung, WWV 86D
Prologue
3.
02:12
Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Otto Gerdes, Hans Weber, Wolfgang Werner, Günter Hermanns, Volker Martin
Richard Wagner
Das Rheingold
4.
04:43
Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Otto Gerdes, Hans Weber, Joachim Niss, Günter Hermanns, Volker Martin
Richard Wagner
Die Walküre, WWV 86B
Erster Aufzug
5.
03:32
Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Otto Gerdes, Hans Weber, Günter Hermanns, Volker Martin, Helmut Najda
Richard Wagner
Siegfried, WWV 86C
Erster Aufzug
6.
04:38
Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Otto Gerdes, Hans Weber, Günter Hermanns, Volker Martin, Helmut Najda, Gernot Westhaeuser
Die Meistersinger von Nürnberg
7.
09:58
Die Berliner Philharmoniker, Rafael Kubelik, Otto Gerdes, Günter Hermanns, Rolf Peter Schroeder
Richard Wagner
Lohengrin
8.
09:53
Die Berliner Philharmoniker, Rafael Kubelik, Otto Gerdes, Günter Hermanns, Rolf Peter Schroeder
Parsifal
9.
14:20
Die Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan, Guenther Breest, Michel Glotz, Günter Hermanns, Volker Martin, Jobst Eberhardt, Jörg Iwaschuta
76:03
Gesamtspielzeit