Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Max Richter, Kinotickets zu gewinnen – Das Ballett Woolf Works zu Kompositionen von Max Richter
Max Richter

Kinotickets zu gewinnen – Das Ballett "Woolf Works" zu Kompositionen von Max Richter

Tracklisting

Max Richter, Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons, 00028947933373

Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons

(2 LPs / Vinyl)

Max Richter, Konzerthaus Kammerorchester Berlin, André de Ridder, Daniel Hope
Format:
LP
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
25.04.2014
Bestellnr.:
00028947933373
Produktinformation:

Die LP-Version von Recomposed by Max Richter inkl. 5 Shadows von Max Richter. Der britische Komponist Max Richter holt zusammen mit Daniel Hope eines der beliebtesten Werke der klassischen Musik in die Gegenwart: Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“. Das Meisterwerk erstrahlt so in einem ganz anderen, frischen Gewand. Und zugleich mit höchstem Respekt vor dem Original. Ein Klang, der eine völlig neue Generation von Hörern genauso begeistert wie jene Klassik-Fans, die das Original lieben und beinahe schon auswendig kennen. Das Album ist der erste Beitrag zur „Recomposed“ Reihe auf Deutsche Grammophon, bei dem die Bearbeitung auf Noten-Ebene stattgefunden hat und dann von einem Orchester eingespielt wurde – ein komponierter Remix sozusagen.

LP 1

Sie benötigen den Flashplayer
Max Richter
Recomposed by Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons
1.
00:42
2.
02:32
3.
03:19
4.
03:09
5.
04:11
6.
03:59
7.
05:01
8.
05:42
9.
03:08
10.
01:45
11.
03:01
12.
02:51
13.
04:39
43:59
Gesamtspielzeit

LP 2

Sie benötigen den Flashplayer
Max Richter
Recomposed by Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons
1.
03:55
2.
02:32
3.
03:34
4.
02:33
5.
03:00
6.
05:02
7.
03:26
8.
04:06
9.
05:01
33:09
Gesamtspielzeit