Top Video

Seong-Jin Cho

Chopin: Nocturne in C-moll (Ausschnitt)

Sie sehen die Liveaufnahme des 17. Gewinners des internationalen Chopin-Wettbewerbs Seong-Jin Cho mit seiner der Interpretation der Nocturne in C-Moll Op. 48 Nr. 1.

© The Fryderyk Chopin Institute, Polish Television TVP 2015

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Gustavo Dudamel, Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Gustavo Dudamel – Gewinnen Sie signierte Alben
Gustavo Dudamel

Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Gustavo Dudamel – Gewinnen Sie signierte Alben

Tracklisting

Claudio Abbado, Abbado - Bruckner, 00028947931980

Abbado - Bruckner

Claudio Abbado, Wiener Philharmoniker, Lucerne Festival Orchestra
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
16.05.2014
Bestellnr.:
00028947931980
Produktinformation:

"Große Musik ist unerschöpflich. In der Musik wie im Leben gibt es keine Grenzen." (Claudio Abbado)

Mit Claudio Abbado hat die Musikwelt einen großen Künstler und überzeugten Humanisten verloren. Die Symphony Edition präsentiert nun das Vermächtnis des genialen Klangzauberers in Einzel-Editionen, die jeweils dem symphonischen Werk eines Komponisten gewidmet sind. Diese 5 CD Edition BRUCKNER enthält dessen Symphonien Nr. 1, 4, 5, 7 & 9. Darunter die unvergleichliche neuere Aufnahme der ersten Symphonie mit dem Lucerne Festival Orchestra, die “ einem entgegen springt mit bemerkenswerter Schönheit und Kraft” (Fanfare) Ebenso eine versierter Klangkörper stand Abbado bei den anderen Einspielungen zur Verfügung, nämlich die Wiener Philharkmoniker, ein Bruckner-Orchester par exellence.

Abbados Bruckner verbindet spätromantischen Melos mit kristalliner Durchhörbarkeit: ein Ereignis.

Sie benötigen den Flashplayer
Anton Bruckner
Symphony No.1 In C Minor
Version 1890/91 "Wiener Fassung"
1.
12:04
Lucerne Festival Orchestra, Claudio Abbado, Paul Smaczny, Georg Obermayer, Toine Mertens, Manuel Fischer
2.
12:44
Lucerne Festival Orchestra, Claudio Abbado, Paul Smaczny, Georg Obermayer, Toine Mertens, Manuel Fischer
3.
08:40
Lucerne Festival Orchestra, Claudio Abbado, Paul Smaczny, Georg Obermayer, Toine Mertens, Manuel Fischer
4.
16:40
Lucerne Festival Orchestra, Claudio Abbado, Paul Smaczny, Georg Obermayer, Toine Mertens, Manuel Fischer
50:08
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Symphony No.4 in E flat major - "Romantic"
Version 1878/1880
1.
19:01
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Klaus Hiemann, Jobst Eberhardt, Reinhard Lagemann, Reinhild Schmidt
2.
16:11
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Klaus Hiemann, Jobst Eberhardt, Reinhard Lagemann, Reinhild Schmidt
3.
10:29
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Klaus Hiemann, Jobst Eberhardt, Reinhard Lagemann, Reinhild Schmidt
4.
22:38
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Klaus Hiemann, Jobst Eberhardt, Reinhard Lagemann, Reinhild Schmidt
68:19
Gesamtspielzeit
Sie benötigen den Flashplayer
Symphony No.5 in B flat major
Leopold Nowak
1.
19:33
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Ulrich Vette, Stephan Flock, Hans-Rudolf Müller, Mark Buecker
2.
16:33
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Ulrich Vette, Stephan Flock, Hans-Rudolf Müller, Mark Buecker
3.
12:14
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Ulrich Vette, Stephan Flock, Hans-Rudolf Müller, Mark Buecker
4.
23:30
Wiener Philharmoniker, Claudio Abbado, Christopher Alder, Ulrich Vette, Stephan Flock, Hans-Rudolf Müller, Mark Buecker
71:50
Gesamtspielzeit