Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Tori Amos, Unrepentant Geraldines, 00602537688845

Unrepentant Geraldines

Tori Amos
Format:
CD
Label:
Mercury Classics
VÖ:
09.05.2014
Bestellnr.:
00602537688845
Produktinformation:

Tori Amos gilt als rätselhaft, bizarr und voller Leidenschaft. In den letzten 20 Jahren ist sie zur Kultfigur aufgestiegen und hat den Ruf erlangt, eine der versiertesten Künstlerinnen und Songschreiberinnen zu sein. Jetzt erscheint ihr 14. Studioalbum "Unrepentant Geraldines". Nach einer Serie mehr klassisch inspirierter und innovativer musikalischer Ausflüge in den letzten fünf Jahren, offenbart "Unrepentant Geraldines" die Rückkehr zu ihrer ursprünglichen Identität als Schöpferin zeitgenössischer Songs von außergewöhnlicher Schönheit. Diese werden mit großartigem Bandsound und wunderbaren Arrangements zum Leben erweckt und katapultieren Tori Amos zurück in eine musikalische Welt, in der sie mehr als 12 Mio Alben verkauft hat und weltweite Charterfolge feiern konnte - sehr guten Singer/Songwirter Pop. Es ist auf gewisse Weise eines der spannendsten "Comebacks" des Jahres - wenn Tori Amos auch nicht wirklich fort war, so hat sie doch andere Pfade beschritten - und man wird davon berührt, wie schön das klingt.

Parallel zur Veröffentlichung des neuen Albums startet Tori Amos im Mai/Juni zu ihrer Europa-Tournee mit Konzerten in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Stuttgart und München.