Top Video

Seong-Jin Cho

Chopin: Nocturne in C-moll (Ausschnitt)

Sie sehen die Liveaufnahme des 17. Gewinners des internationalen Chopin-Wettbewerbs Seong-Jin Cho mit seiner der Interpretation der Nocturne in C-Moll Op. 48 Nr. 1.

© The Fryderyk Chopin Institute, Polish Television TVP 2015

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Daniil Trifonov, Musikalisches Feuerwerk – das Silvesterkonzert mit Daniil Trifonov und den Berliner Philharmonikern
Daniil Trifonov

Musikalisches Feuerwerk – das Silvesterkonzert mit Daniil Trifonov und den Berliner Philharmonikern

Tracklisting

Der Hobbit - Soundtrack, The Hobbit - The Desolation of Smaug, 00602537617043

The Hobbit - The Desolation of Smaug

(Deluxe Edition)

Der Hobbit - Soundtrack, Howard Shore
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
06.12.2013
Bestellnr.:
00602537617043
Produktinformation:

Am 12. Dezember kommt der sehnlichst erwartete zweite Teil der Trilogie „Der Hobbit“ in die deutschen Kinos. Die Filmmusik zu diesem Epos wurde – wie schon beim ersten Teil - von dem aus Kanada stammenden Howard Shore komponiert. Shore hatte bereits mit dem Soundtrack zu „Der Herr der Ringe“ Filmmusikgeschichte geschrieben und wurde dafür mit je drei Academy Awards und Grammys ausgezeichnet.

 

In der limitierten Deluxe Edition des Soundtracks finden sich der Bonustrack "A Necromancer", 12 extended Versions von einzelnen Songs und ein deutlich umfangreicheres Booklet mit 34 Seiten.

Den Titelsong des Films „I See Fire“ schrieb der britische Singer/Songwriter Ed Sheeran. Der Anfang des Jahres für den Grammy in der Kategorie „Song des Jahres“ nominierte Nachwuchskünstler Ed Sheeran wurde bereits zweimal mit dem BRIT AWARD ausgezeichnet.