Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Víkingur Ólafsson, Zauberhafte Klaviermelodien – gewinnen Sie die neue Vinyl von Víkingur Ólafsson
Víkingur Ólafsson

Zauberhafte Klaviermelodien – gewinnen Sie die neue Vinyl von Víkingur Ólafsson

Tracklisting

Virtuoso, Discover Chopin, 00028947861737

Discover Chopin

Virtuoso, Various Artists
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
25.10.2013
Bestellnr.:
00028947861737
Produktinformation:

In André Gides Roman "Die Falschmünzer" lässt sich ein betagter Abt Noten bringen, wenn er das Bett hüten muss, nicht etwa Werke der Kirchenväter oder andere Bücher. „‚Und was glauben Sie wohl, was ich mir da bringen lasse?‘“, fragt er einen Besucher. „‚Keineswegs Bach, nicht einmal Mozart – sondern Chopin (...) Das ist die reinste Musik.‘“ Frédéric Chopins Kunst beschränkte sich fast ausschließlich auf das Klavier. Diesem Instrument widmete er sein gesamtes Leben als Pianist und Komponist. Viele Werke Chopins vermitteln den Anschein eines fließenden Stroms, meint Gide. Der französische Schriftsteller sah das Einzigartige dieser Musik in der „Geschlossenheit des Melodiebaus, im unspürbaren, unbemerkten Gleiten von einem Melodieglied in ein anderes“. Virtuoso präsentiert eine Auswahl von Mazurken, Nocturnes, Walzern und Préludes, gespielt von Claudio Arrau und Vladimir Ashkenazy.

Sie benötigen den Flashplayer
Frédéric Chopin
1.
06:08
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
Nocturnes op. 9
2.
03:59
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
Etüden op. 25
3.
00:55
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
4.
02:24
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
5.
04:17
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
24 Préludes, Op.28
6.
00:52
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
7.
05:05
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
8.
03:09
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
Etüden op. 10
9.
04:23
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
Nocturnes op. 55
10.
05:41
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
24 Préludes, Op.28
11.
05:30
Claudio Arrau, London Philharmonic Orchestra, Eliahu Inbal
Frédéric Chopin
Etüden op. 10
12.
01:40
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
Nocturnes op. 9
13.
05:45
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
14.
01:46
Vladimir Ashkenazy
Frédéric Chopin
24 Préludes, Op.28
15.
01:45
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
16.
10:23
Claudio Arrau
Frédéric Chopin
17.
03:35
Claudio Arrau
67:17
Gesamtspielzeit