Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Valentina Lisitsa, Valentina Lisitsa Plays Liszt, 00028947853527

Valentina Lisitsa Plays Liszt

Valentina Lisitsa
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
04.10.2013
Bestellnr.:
00028947853527
Produktinformation:

Valentina Lisitsa ist der erste YouTube Star der klassischen Musik, welcher weltweit gleichermaßen Erfolge feiert. Die Zuschauerzahlen auf YouTube haben inzwischen die 60 Millionen-Marke überschritten, und ihre Fangemeinde hört nicht auf zu wachsen.

Valentina Lisitsa hat auf dieser CD unter anderem das technisch wohl anspruchsvollste Werk Franz Liszts aufgenommen, “La contrabandista”, welches von Liszt als virtuose Zugabe gedacht war. Des Weiteren sind mehrere der berühmten und von Pianisten gefürchteten Transkriptionen Liszts zu Werken von Franz Schubert und Giuseppe Verdi zu hören.