Top Video

Rolando Villazón

Vaga Luna (Ausschnitt)

Startenor Rolando Villazón singt Vaga Luna, komponiert von Vincenzo Bellini.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Elina Garanca, Konzerttickets zu gewinnen - Erleben Sie Elīna Garanča live
Elina Garanca

Konzerttickets zu gewinnen - Erleben Sie Elīna Garanča live

Tracklisting

Joseph Calleja, Amore, 00028947853404

Amore

Joseph Calleja, BBC Concert Orchestra, Steven Mercurio
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
13.09.2013
Bestellnr.:
00028947853404
Produktinformation:

Das lang erwartete Album „Amore“ von Joseph Calleja ist jetzt auf Decca erhältlich! Calleja ist einer der gefragtesten Tenorstimmen unserer Zeit und wird oft für seine charismatische und ausdrucksvolle Stimme gerühmt. Auf „Amore“ wendet sich Calleja populärem Repertoire zu und lässt Hits wie „Time to Say Goodbye“, „O Sole Mio“, „You Raise Me Up” und “Besame Mucho” in neuen Arrangements erklingen. Die Aufnahme enthält zwei Stücke mit der Star-Geigerin Nicola Benedetti, inklusive „Matinatta“, die Calleja und Benedetti gemeinsam während der "Last Night of the Proms" 2012 aufgeführt haben.

Sie benötigen den Flashplayer
Sir Francesco Paolo Tosti, Giovanni Alfredo Cesareo
1.
03:15
Consuelo Velazquez
2.
03:11
Francesco Sartori, Lucio Quarantotto, Frank Peterson
3.
04:10
Lucio Dalla
4.
03:29
Louiguy, Edith Piaf
5.
04:12
Ennio Morricone, Andrea Morricone, Alessio De Sensi
6.
03:47
Joaquín Rodrigo, Alfredo Segura
7.
04:10
Rolf Lovland, Brendan Graham
8.
04:53
Ennio Morricone, Alberto Bevilacqua
9.
04:23
Ruggiero Leoncavallo
10.
02:44
Sir Francesco Paolo Tosti, Carmelo Errico
11.
03:51
Stanislao Gastaldon, Flick-Flock
12.
03:25
Salvatore Cardillo, Cordiffero
13.
03:03
Ernesto De Curtis, Domenico Furno
14.
03:51
Pablo Sorozábal, Romero, F. and Fernandèz Shaw, G.
La Taberna del Puerto - Zarzuela in 3 Acts
15.
02:30
Stefano Donaudy, Alberto Donaudy
16.
03:14
Peter Tschaikowsky
17.
03:37
Frédéric Chopin, Ernst Marischka
18.
04:16
Eduardo Di Capua, Alfredo Mazzucchi, Giovanni Capurro
19.
04:36
70:37
Gesamtspielzeit