Top Video

Rolando Villazón

Vaga Luna (Ausschnitt)

Startenor Rolando Villazón singt Vaga Luna, komponiert von Vincenzo Bellini.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Chor der Sixtinischen Kapelle, Signiertes Album vom  Chor der Sixtinischen Kapelle unter Massimo Palombella
Chor der Sixtinischen Kapelle

Signiertes Album vom Chor der Sixtinischen Kapelle unter Massimo Palombella

Tracklisting

Anne-Sophie Mutter, Dvořák, 00028947919841

Dvořák

(Deluxe Edition)

Anne-Sophie Mutter, Die Berliner Philharmoniker, Manfred Honeck
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
25.10.2013
Bestellnr.:
00028947919841
Produktinformation:

Gemeinsam mit dem Dirigenten Manfred Honeck und den Berliner Philharmonikern nimmt Anne-Sophie Mutter zum ersten Mal das Dvořák-Konzert auf – ein hochromantisches, schwelgerisches und emotionales Werk. »Es ist wunderbar, auf ein Orchester und einen Dirigenten zu stoßen, bei denen sofort etwas passiert, wenn man gemeinsam musiziert. Mit den Berliner Philharmonikern und Manfred Honeck entsteht eine Spannung, in der wir uns alle gegenseitig vorantreiben, beflügeln und inspirieren«, sagt Anne-Sophie Mutter.

CD 1

Sie benötigen den Flashplayer
Antonín Dvorák
Violin Concerto in A minor, Op.53
1.
12:26
2.
11:25
3.
09:54
Antonín Dvorák
4.
12:15
Antonín Dvorák
5.
05:51
Antonín Dvorák
Humoresque, Op.101, No.7
6.
03:12
55:03
Gesamtspielzeit

CD 2

Not Applicable
1.
Opening
00:49
Antonín Dvorák
2.
Romance In F Minor, Op.11
12:01
Not Applicable
3.
Applause
01:02
Not Applicable
4.
Opening
00:35
Antonín Dvorák
Violin Concerto in A minor, Op.53
5.
1. Allegro ma non troppo - Quasi moderato
12:17
6.
2. Adagio, ma non troppo
11:20
7.
3. Finale (Allegro giocoso, ma non troppo)
09:53
Not Applicable
8.
Applause & Credits
03:33
51:30
Gesamtspielzeit