Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Anne-Sophie Mutter, Musikalisches Highlight – Gewinnen Sie eine signierte CD von Anne-Sophie Mutter und Daniil Trifonov
Anne-Sophie Mutter

Musikalisches Highlight – Gewinnen Sie eine signierte CD von Anne-Sophie Mutter und Daniil Trifonov

Tracklisting

Rolando Villazón, Mozart: Così fan tutte, 00028947906414

Mozart: Così fan tutte

Rolando Villazón, Mojca Erdmann, Chamber Orchestra Of Europe, Alessandro Corbelli, Miah Persson, Yannick Nézet-Séguin, Angela Brower, Adam Plachetka
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
02.08.2013
Bestellnr.:
00028947906414
Produktinformation:

Mit großem Staraufgebot und einer Vokalbesetzung in bester Mozartscher Spiellaune macht die Neuaufnahme vom Juli 2012 einmal mehr deutlich, dass "Così fan tutte" inhaltlich zu einer der aktuellsten Mozart-Opern gehört.

Bei dieser Aufnahme handelt es sich um die zweite in einer Serie von sieben Mozart-Opern, die live im Festspielhaus Baden-Baden aufgenommen und auf Deutsche Grammophon veröffentlicht werden. Die Serie wurde von Rolando Villazón initiiert, geleitet werden die Aufführungen vom jungen kanadischen Dirigenten Yannick Nézet-Séguin. An Villazóns Seite in der Rolle des Ferrando strahlt Mojca Erdmann als Despina, neben Miah Persson und Angela Brower in den Rollen der Schwestern Fiordiligi und Dorabella. Weiterhin in dieser Traumbesetzung Adam Plachetka als Guglielmo und Alessandro Corbelli als Alfonso.

CD 1

Sie benötigen den Flashplayer
Wolfgang Amadeus Mozart, Lorenzo Da Ponte
Così fan tutte
(Die Schule der Liebenden)
1.
04:10
Wolfgang Amadeus Mozart, Lorenzo Da Ponte
Così fan tutte
ERSTER AKT
2.
01:52
3.
01:07
4.
01:06
5.
01:33
6.
02:24
7.
04:37
8.
01:20
9.
00:44
10.
01:03
11.
04:00
12.
00:56
13.
01:25
14.
00:28
15.
01:28
16.
00:34
17.
02:07
18.
00:45
19.
00:56
20.
02:51
21.
01:05
22.
01:10
23.
01:04
24.
01:59
25.
02:16
26.
02:35
27.
03:00
28.
04:15
29.
03:40
30.
04:09
31.
01:02
32.
01:39
33.
00:53
34.
01:06
35.
04:51
70:10
Gesamtspielzeit