Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Benny Andersson, Thank you for the music – Gewinnen Sie eine signierte CD von Benny Andersson
Benny Andersson

Thank you for the music – Gewinnen Sie eine signierte CD von Benny Andersson

Tracklisting

David Garrett, 14, 00028947909330

14

David Garrett, Alexander Markovich
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
22.03.2013
Bestellnr.:
00028947909330
Produktinformation:

Mit der Veröffentlichung des Albums bekommt der Hörer die seltene Möglichkeit, den einst jungen Violinisten mit dem heute in aller Welt etablierten Stargeiger zu vergleichen.
 ›14‹ ist eine Momentaufnahme meines Lebens, ein Schnappschuss meiner Geschichte, es zeigt einen wichtigen Teil davon, wer und was ich heute bin. Ich bin erleichtert, dass dieses ›verlorene‹ Album nun veröffentlicht wird.« - David Garrett

Sie benötigen den Flashplayer
Niccolò Paganini
La Campanella, Op.7
1.
06:10
Giuseppe Tartini
Sonate für Violine und Klavier Nr. 4 g-moll "Teufelstriller-Sonate"
Arr. Fritz Kreisler (1875-1962)
2.
04:13
3.
02:54
4.
01:25
5.
08:22
Antonín Dvorák
Humoresque
6.
03:54
Franz Schubert
Ave Maria
7.
05:50
Fritz Kreisler
8.
05:28
Peter Tschaikowsky, Lev Alexandrovich Mey
Lieder op. 6
None but the lonely heart
9.
03:42
Henryk Wieniawski
10.
17:37
Fritz Kreisler
11.
03:55
Edward Elgar
12.
03:49
Max Bruch
Kol Nidrei, Op.47 - Adagio on Hebrew Melodies for Cello and Orchestra (Adagio ma non troppo)
13.
10:26
77:45
Gesamtspielzeit