Top Video

Andreas Ottensamer

Stamitz: Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau

Andreas Ottensamer spielt Carl Stamitz' "Clarinet Concerto No.7 in E Flat Major - Rondeau" von seinem Album "New Era".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Max Raabe, Der perfekte Moment wird heut verpennt – gewinnen sie Max Raabes Album
Max Raabe

"Der perfekte Moment wird heut verpennt" – gewinnen sie Max Raabes Album

Tracklisting

The Hobbit: An Unexpected Journey Original Motion Picture Soundtrack, 00602537237258

The Hobbit: An Unexpected Journey Original Motion Picture Soundtrack

(Limited Deluxe Edition)

Howard Shore
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
10.12.2012
Bestellnr.:
00602537237258
Produktinformation:

Die Filmmusik wurde erneut vom Kanadier Howard Shore komponiert, der bereits mit dem Soundtrack zu „Der Herr der Ringe“ Filmmusikgeschichte schrieb und mit drei OSCARS und drei Grammys ausgezeichnet wurde. Es sind somit die erfolgreichsten Soundtracks, die je komponiert wurden. Die Musik zu „Der Herr der Ringe“ hat inzwischen ein Eigenleben entwickelt und wurde seit 2003 in der ganzen Welt über 160 Mal gespielt. “Ich habe mich seit einer ganzen Weile darauf gefreut, in die imaginäre Welt von Mittelerde zurückzukehren“, sagt Shore. „Als ich um die 20 Jahre war, habe ich alle Bücher von J.R.R. Tolkin gelesen, auch den Hobbit, und ich teile seine tiefe Liebe für die Natur.“
 
Aufgenommen wurde die Filmmusik vom London Philharmonic Orchestra unter Leitung des Komponisten Shore in den berühmten Abbey Road Studios in London. Howard Shore über seine Musik: „alles was ich über Komposition, Orchestrierung und Dirigeren weiß – alles was ich je über Musik gelernt habe, hat den Weg in die Partituren gefunden.“  Der Soundtrack enthält zudem den Titelsong „Song of the Lonely Mountain“ geschrieben und gesungen von Neil Finn (Crowded House).
 
Der Soundtrack wird digital und als 2CD-Set verfügbar sein. Außerdem gibt es eine Limited Edition, welche sechs weitere exklusive Bonustracks, sieben Extended Score Tracks, ein 26-seitiges Booklet mit exklusiver Abbey Rowad Reocroding Session Fotos und Deluxe Liner Notes beinhaltet.