Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Cecilia Bartoli, Mission, 00028947847328

Mission

(Limited Deluxe Edition)

Cecilia Bartoli, Diego Fasolis, I Barocchisti, Philippe Jaroussky, Coro della Radiotelevisione Svizzera
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
21.09.2012
Bestellnr.:
00028947847328
Produktinformation:

Nach dem mit einem Grammy und einem ECHO Klassik ausgezeichneten Projekt Sacrificium über die Kastratenschule Neapels begibt sich Cecilia Bartoli nun auf die Spuren des geheimnisvollen Barockkomponisten Agostino Steffani. Im Dienste großer deutscher Fürstenhöfe sowie als Abgesandter des Vatikans durchquerte er Europa auf zahlreichen diplomatischen und kirchlichen Missionen. Dies hielt ihn nicht vom Komponieren außerordentlich schöner und ungewöhnlicher Musik ab, welche die nachfolgenden Musikergenerationen tief prägte, heute aber praktisch vergessen ist. Um dies zu ändern, hat Cecilia Bartoli ein neues Album mit atemberaubender Musik aufgenommen – Mission.

In der Version, die auf iTunes erhältlich ist, sind zwei Bounstracks enthalten. Parallel zum Album erscheint die Limitierte Deluxe Edition mit dem neuen Kriminalroman von Donna Leon Himmliche Juwelen.

Sie benötigen den Flashplayer
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
Alarico il Baltha, cioè L'audace re de' Gothi
Alarico
1.
02:14
Agostino Steffani, Ventura Giacomo Terzago
Servio Tullio
2.
04:22
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
Niobe, regina di Tebe
3.
05:17
Agostino Steffani, Stefano Benedetto Pallavicino
Tassilone
4.
02:19
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
Niobe, regina di Tebe
5.
06:41
6.
02:42
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
I Trionfi del fato"
7.
03:25
Agostino Steffani, Stefano Benedetto Pallavicino
Tassilone
8.
05:42
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
La superbia d'Alessandro
La Superbia d'Alessandro
9.
01:17
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
Alarico il Baltha, cioè L'audace re de' Gothi
Alarico
10.
03:12
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
La libertà contenta
11.
03:48
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
I Trionfi del fato"
12.
02:08
Agostino Steffani, Stefano Benedetto Pallavicino
Tassilone
13.
02:57
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
La superbia d'Alessandro
La Superbia d'Alessandro
14.
01:27
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
La libertà contenta
15.
02:05
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
Niobe, regina di Tebe
16.
06:16
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
La lotta d'Hercole con Acheloo
17.
02:38
Agostino Steffani, Luigi Orlandi
Niobe, regina di Tebe
18.
02:21
Agostino Steffani, Stefano Benedetto Pallavicino
Tassilone
19.
02:39
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
La libertà contenta
20.
03:03
21.
03:11
Agostino Steffani, Stefano Benedetto Pallavicino
Tassilone
22.
05:08
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
Le rivali concordi
23.
01:35
Agostino Steffani, Ortensio Mauro
Henrico Leone
24.
02:40
Agostino Steffani, Ventura Giacomo Terzago
Marco Aurelio
25.
01:19
80:26
Gesamtspielzeit