Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Daniil Trifonov, Musikalisches Feuerwerk – das Silvesterkonzert mit Daniil Trifonov und den Berliner Philharmonikern
Daniil Trifonov

Musikalisches Feuerwerk – das Silvesterkonzert mit Daniil Trifonov und den Berliner Philharmonikern

Tracklisting

Pepe Romero, Spanish Nights, 00028947900733

Spanish Nights

Pepe Romero
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
03.08.2012
Bestellnr.:
00028947900733
Produktinformation:

Die Legende des Gitarrenspiels ist zurück: Pepe Romero mit seinem ersten Solo-Album für die Deutsche Grammophon - "Spanish Nights".

Seine Aufnahme von Rodrigos Concierto de Aranjuez hat sich weltweit mehr als 300.000mal verkauft. Mit "Spanish Nights" präsentiert Pepe Romero jetzt eine ganz persönliche musikalische Reise durch das Spanien seiner Jugend. Melancholisch und verträumt, aber auch dynamisch, mutig und voller Energie begeistert dieses Album mit dem Duft und der Lebensfreude spanischer Nächte.

Pepe Romero, einer der seltenen Künstler, die es sowohl im klassischen als auch im Flamenco-Stil zu höchster Meisterschaft gebracht haben, wird weltweit vom Publikum frenetisch für seine technische Virtuosität und seine leidenschaftliche Musizierlust gefeiert.

Hier präsentiert er Werke von Rodrigo und Torroba, die eigens für ihn geschrieben wurden. Außerdem eine Weltersteinspielung von Celedonion Romero, dem Vater von Pepe und Gründer von "Los Romeros".