Top Video

Seong-Jin Cho

Chopin: Nocturne in C-moll (Ausschnitt)

Sie sehen die Liveaufnahme des 17. Gewinners des internationalen Chopin-Wettbewerbs Seong-Jin Cho mit seiner der Interpretation der Nocturne in C-Moll Op. 48 Nr. 1.

© The Fryderyk Chopin Institute, Polish Television TVP 2015

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Gustavo Dudamel, Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Gustavo Dudamel – Gewinnen Sie signierte Alben
Gustavo Dudamel

Die Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Gustavo Dudamel – Gewinnen Sie signierte Alben

Tracklisting

Maria Joao Pires, Schubert: Klaviersonate Nr. 16 in a-moll D.845 op. 42, 00028947781073

Schubert: Klaviersonate Nr. 16 in a-moll D.845 op. 42

Franz Schubert, Maria Joao Pires
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
01.03.2013
Bestellnr.:
00028947781073
Produktinformation:

»Wir kommen zu unsern Lieblingen, den Sonaten von Franz Schubert, den Viele nur als Liedercomponisten, bei Weitem die Meisten kaum dem Namen nach kennen.« So eröffnet Robert Schumann im Jahre 1835 eine Rezension dreier Werke, die noch zu Schuberts Lebzeiten im Druck erschienen waren, und bringt damit seinen schwärmerischen Respekt gegenüber dem Instrumentalschaffen eines Komponisten zum Ausdruck, der nicht nur von seinen Zeitgenossen, sondern auch noch bis weit ins 20. Jahrhundert hinein nahezu ausschließlich als »Liederfürst« geschätzt wurde. Nun widmet sich die Ausnahmepianistin Maria João Pires den Sonaten in a-moll D 845 und B-dur D 960.