Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Luciano Pavarotti, Oh du Fröhliche – durch die Weihnachtszeit mit Luciano Pavarotti
Luciano Pavarotti

Oh du Fröhliche – durch die Weihnachtszeit mit Luciano Pavarotti

Tracklisting

Kiri Te Kanawa, Mozart: Die Hochzeit des Figaro, 00028947830627

Mozart: Die Hochzeit des Figaro

Kiri Te Kanawa, Thomas Allen, London Symphony Orchestra, Sir Georg Solti, London Philharmonic Orchestra, Kurt Moll, Lucia Popp, Samuel Ramey, Frederica von Stade
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
11.10.2011
Bestellnr.:
00028947830627
Produktinformation:

Vor 40 Jahren, am 1. Dezember 1971, gab Kiri Te Kanawa ihr Debüt in der Rolle der Gräfin Almaviva am Royal Opera House Covent Garden in London. Vor 30 Jahren entstand unter der musikalischen Leitung von Sir Georg Solti diese Aufnahme, die schnell von Kritikern hoch gelobt wurde und die jetzt, zum Anlass von Kiri Te Kanawas 30-jährigem Rollen-Jubiläum als limitierte und exklusive Hardcover-Edition erscheint.
Zu hören sind u.a. Thomas Allen in der Rolle des Grafen Almaviva, Kiri Te Kanawa als Gräfin, Lucia Popp als Susanna, Samuel Ramey in der Rolle des Figaro sowie Frederica von Stade als Cherubino und Jane Berbié als Marcellina.