Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Rolando Villazón, Zauberhafter Ticketgewinn – Die Zauberflöte mit Rolando Villazón und Yannick Nézet-Séguin
Rolando Villazón

Zauberhafter Ticketgewinn – "Die Zauberflöte" mit Rolando Villazón und Yannick Nézet-Séguin

Tracklisting

Lang Lang, Lang Lang Liszt (EP), 00028948051564

Lang Lang Liszt (EP)

Lang Lang, Franz Liszt
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
12.08.2011
Bestellnr.:
00028948051564
Produktinformation:

Franz Liszt war als Persönlichkeit, als Virtuose und Komponist eine der schillerndsten Erscheinungen der Musikgeschichte. Mit seinen hochvirtuosen Darbietungen und seinen ausdrucksreichen Kompositionen sprengte er die Grenzen der Klaviertechnik. Was Franz Liszt für die damalige Zeit war, ist heute der charismatische Ausnahmepianist Lang Lang. In der Welt der Klassik verkörpert er wie kein Zweiter die Faszination, die Musik auf Menschen ausübt. Treibende Kraft ist für Lang Lang – wie einst für Liszt – die Musik selbst. Wenn Lang Lang Liszt spielt, ist das ein Gipfeltreffen zweier Superstars, über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg. Diese drei ausgesuchten Aufnahmen aus dem Deutsche Grammophon Katalog bieten eine besondere Kostprobe von Lang Langs modernem Virtuosentum und Liszts unsterblichen Kompositionen.