Top Video

Seong-Jin Cho

Chopin: Nocturne in C-moll (Ausschnitt)

Sie sehen die Liveaufnahme des 17. Gewinners des internationalen Chopin-Wettbewerbs Seong-Jin Cho mit seiner der Interpretation der Nocturne in C-Moll Op. 48 Nr. 1.

© The Fryderyk Chopin Institute, Polish Television TVP 2015

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Nemanja Radulovic, Gewinnen Sie ein signiertes Nemanja Radulovic Album
Nemanja Radulovic

Gewinnen Sie ein signiertes Nemanja Radulovic Album

Tracklisting

Eric Schneider, Sirène, 00028947794639

Sirène

Anna Prohaska, Eric Schneider
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
20.05.2011
Bestellnr.:
00028947794639
Produktinformation:

Für viele ist sie die neue große Hoffnung im Operngeschäft. Längst ist sie kein Insider-Tipp mehr, sondern eine, mit der man rechnen muss, rechen kann, rechnen darf: die Sopranistin Anna Prohaska. Wenn man die zierliche Sängerin mit dem wachen Blick sieht, glaubt man kaum, dass sie bereits ein Jahrzehnt Bühnenerfahrung vorzuweisen hat und mittlerweile in Sachen Rollenangeboten schon mal das „Neinsagen“ lernen muss!! Oder wie sie es selbst so schön formuliert: „… es ist Quatsch, dass meine Karriere zu schnell gegangen sein soll. Eigentlich ging das langsam, ich habe eben nur sehr früh angefangen. In diesem Jahr kann ich mein elftes Bühnenjubiläum feiern, ist das etwa zu früh für größere Rollen?“

Im Mai wird Anna Prohaska in der Berliner Philharmonie in drei Konzerten mit Claudio Abbado ihr stupendes Können unter Beweis stellen. Im Sommer singt sie das Eröffnungskonzert der Salzburger Festspiele und verkörpert später auch noch Mozarts gewitzt-durchtriebene Kammerzofe Despina in der diesjährigen „Così fan tutte“-Produktion.

Sie benötigen den Flashplayer
Gustav Mahler
Lieder und Gesänge aus der Jugendzeit
1.
02:08
Claude Debussy, Paul Marie Verlaine
3 melodies de Verlaine
2.
02:15
Henry Lawes
3.
02:05
John Dowland
A Pilgrim's Solace (1612)
4.
02:12
Joseph Haydn, Anne Hunter
5.
03:37
Franz Schubert, Johann Wolfgang von Goethe
6.
02:10
Franz Schubert, Franz Seraph von Bruckmann
Am See D 746
7.
02:01
Georges Bizet
Seize mélodies (1886)
8.
02:45
Karol Szymanowski, Zofia Szymanowska
Piesni Ksiezniczki bosni, Op.31
9.
03:47
10.
02:19
11.
03:12
Robert Schumann
Romanzen und Balladen op.53
12.
01:08
Robert Schumann, Friedrich Rückert
Zwölf Gedichte aus F.Rückerts "Liebesfrühling" Op.37
13.
02:11
Robert Schumann
Fünf heitere Gesänge op.125
14.
01:13
Franz Schubert
15.
08:01
Gabriel Fauré
3 Mélodies, Op.85
16.
02:10
Hugo Wolf, Eduard Friedrich Mörike
Mörike-Lieder
17.
03:51
18.
01:31
19.
02:24
Arthur Honegger, Rene Morax
3 chansons - Extraites de "La petite Sirène" d'Andersen
20.
01:30
21.
01:15
Felix Mendelssohn Bartholdy, Nikolaus Lenau
Schilflied, Op.71, No.4
22.
03:05
Henry Purcell, John Dryden
King Arthur, or The British Worthy (1691)
Act 4
23.
02:10
John Dowland
Second Booke of Songes, 1600
24.
03:02
Antonín Dvorák, Jaroslav Kvapil
Rusalka, Op.114
Act 1
25.
05:13
Gregorian Chant
26.
02:09
69:24
Gesamtspielzeit