Top Video

Víkingur Ólafsson

Étude No. 13

Auf seinem Deutsche Grammophon-Debüt "Philip Glass: Piano Works" widmet sich der Isländer Víkingur Ólafsson den Werken des US-amerikanischen Komponisten.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Dann geben Sie im Feld unten Ihre E-Mail-Adresse ein. Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allen Neuigkeiten zum Thema klassische Musik.

Mit dem Klick auf den Button „Ok“ willige ich darin ein, dass ich den Newsletter abonniere und meine personenbezogenen Daten zu diesem Zweck gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
OK

Gewinnspiel

Rolando Villazón, Operngewinn – La Clemenza di Tito aus der Mozart-Reihe von Villazón und Nézet-Séguin
Rolando Villazón

Operngewinn – "La Clemenza di Tito" aus der Mozart-Reihe von Villazón und Nézet-Séguin

Tracklisting

Martha Argerich, The Martha Argerich Collection 4 -  The Complete Philips Recordings, 00028947827467

The Martha Argerich Collection 4 - The Complete Philips Recordings

Martha Argerich
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
20.05.2011
Bestellnr.:
00028947827467
Produktinformation:

Die vierte und letzte Folge der erfolgreichen Argerich-Edition-Serie

Die Pianistin Martha Argerich wurde am 5. Juni 1941 in Buenos Aires geboren und trat mit acht Jahren erstmals öffentlich auf, als Solistin in Mozarts d-Moll-Konzert. 1955 erhielt sie auf Empfehlung des argentinischen Diktators Juan Perón ein Stipendium, um in Wien bei Friedrich Gulda zu studieren. Zwei Jahre später gewann sie sowohl den Busoni-Wettbewerb als auch den Genfer Klavierwettbewerb, was den Auftakt zu einer erfolgreichen Solokarriere in Europa bildete.

In dieser Edition sind Argerichs Aufnahmen auf dem Label Philips zum ersten Mal komplett versammelt und im original-LP-Design gestaltet. Vertreten sind u.a. Künstler wie Mischa Maisky, Stephen Kovacevich und Nelson Freire, Riccardo Chailly und David Zinman. Das Booklet enthält neue, ausführliche Texte sowie Fotos der zeitlosen, einzigartigen Künstlerin.

Sie benötigen den Flashplayer
Camille Saint-Saëns
Le Carnaval des Animaux
1.
02:23
2.
00:42
3.
00:32
4.
02:56
5.
01:35
6.
01:03
7.
02:34
8.
00:47
9.
02:16
10.
01:13
11.
01:26
12.
01:15
13.
03:10
14.
01:48
Alan Ridout
15.
10:41
Frieder Meschwitz
Tier-Gebete, for Speaker and Piano
16.
01:59
17.
00:29
18.
01:26
19.
01:30
20.
01:12
21.
02:11
22.
01:29
23.
01:13
24.
00:48
25.
00:32
26.
02:20
27.
01:09
Alan Ridout
28.
11:32
62:11
Gesamtspielzeit