Top Video

Aida Garifullina

Charles Gounod - Ah, je veux vivre dans ce rève (Montage)

Auf ihrem Debütalbum "Aida" widmet sich die charmante Sopranistin unter anderem Charles Gounods "Ah, je veux vivre dans ce rève".

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Gundula Janowitz, Gundula Janowitz – Gewinnen Sie eine glänzende Edition
Gundula Janowitz

Gundula Janowitz – Gewinnen Sie eine glänzende Edition

Tracklisting

Julia Fischer, Poème, 00028947826842

Poème

Julia Fischer, Yakov Kreizberg, Orchestre Philharmonique De Monte Carlo
Format:
CD
Label:
Decca
VÖ:
15.04.2011
Bestellnr.:
00028947826842
Produktinformation:

Nach BACH und PAGANINI präsentiert sich Julia Fischer mit ihrem neuen Album POÈME von ihrer ganz romantischen Seite mit impressionistischen Werken für Violine und Orchester. Begleitet wird sie vom Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo und ihrem Chef Yakov Kreizberg (verstorben am 15.03.2011). Diese persönliche und einzigartige Repertoire-Zusammenstellung beinhaltet Werke von Respighi, Suk, Chausson und Vaughan Williams.

Zur Fantasie von Josef Suk hat Fischer eine ganz persönliche Beziehung, da ihre Mutter aus der Slowakei stammt und dieses Werk elementarer Bestandteil von Julias Kindheit war. Das Respighi-Poema empfindet sie wie Filmmusik, Vaughan Williams' The Lark Ascending wiederum ist eng mit ihrem Gewinn des Menuhin-Wettbewerbs 1995 verbunden, während sie das Chausson-Poème trotz seines strahlendhellen Finales schon als Kind immer als todtraurig empfunden hat. Julia Fischer ist 2011 Artist in Residence beim Festspielhaus Baden-Baden und wird bei den diesjährigen Osterfestspielen in Salzburg ihr Debütkonzert mit den Berliner Philharmonikern geben.