Top Video

Rolando Villazón

Vaga Luna (Ausschnitt)

Startenor Rolando Villazón singt Vaga Luna, komponiert von Vincenzo Bellini.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

eloquence, Karajan dirigiert Tschaikowsky, 00028948047710

Karajan dirigiert Tschaikowsky

eloquence, Herbert von Karajan
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
25.03.2011
Bestellnr.:
00028948047710
Produktinformation:

Herbert von Karajan war 34 Jahre lang Chefdirigent der Berliner Philharmoniker - viel länger, als alle anderen Chefdirigenten dieses Ausnahmeorchesters. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Referenzeinspielungen unter der Leitung des charismatischen Dirigenten, die jetzt erstmals in einer Eloquence Sonderedition erhältlich sind.

Auf 7 CDs bietet diese Box Einspielungen der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan von Tschaikowskys 6 Sinfonien (aufgenommen zwischen 1975 - 1979), den Ballettsuiten zu „Dornröschen“, „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ (aufgenommen 1971) sowie ausgewählten Orchesterwerken wie dem Capriccio italien, der Serenade für Streichorchester C-dur, der Ouvertüre Solennelle 1812 oder der Variationen über ein Rokoko-Thema op. 33 und vielem anderen mehr.

Ebenfalls in der Box enthalten: Tschaikowskys Klavierkonzert Nr.1 b-moll op.23 mit Yvgeny Kissin aus dem Jahr 1988 und das Violinkonzert D-dur op.35 mit Christian Ferras aus dem Jahr 1965.

Sie benötigen den Flashplayer
Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 3 D-dur op. 29 "Polnische"
1.
14:30
2.
08:17
3.
08:11
4.
06:00
5.
09:35
Peter Tschaikowsky
Slawischer Marsch op. 31
6.
09:34
Peter Tschaikowsky
Variations on a Rococo Theme, Op.33
7.
00:55
8.
01:43
9.
00:52
10.
01:13
11.
03:58
12.
01:53
13.
03:28
14.
02:52
15.
01:58
74:59
Gesamtspielzeit