Top Video

Max Emanuel Cencic

Leo: Non fidi al mar che freme (Scipione nelle Spagne)

Star-Countertenor Max Emanuel Cencic singt "Non fidi al mar che freme" aus der Oper Scipione nelle Spagne, komponiert von Leonardo Leo.

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Ludovico Einaudi, Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition Elements
Ludovico Einaudi

Klangmagie vom Feinsten – Ludovico Einaudis Tour-Edition "Elements"

Tracklisting

Sting, Live In Berlin, 00602527530970

Live In Berlin

Sting, Steven Mercurio, The Royal Philharmonic Concert Orchestra
Format:
CD
Label:
Deutsche Grammophon (DG)
VÖ:
26.11.2010
Bestellnr.:
00602527530970
Produktinformation:

Stings Kompositionen sind längst Klassiker: "Roxanne" oder "Englishman In New York" gehören zum überzeitlichen Repertoire des Pops. Mit seinem Album „Symphonicities“ hatte Sting sich neuen Herausforderungen gestellt und in Zusammenarbeit mit dem Royal Philharmonic Orchester London seine größten Hits neu arrangiert und orchestriert. Die großen Klassiker wie "Next To You", "Every Little Thing She Does Is Magic" oder "Fields Of Gold" bekommen durch das Sinfonieorchester vollkommen neue Dimensionen. Für alle, die es nicht geschafft haben, Sting auf seiner „Symphonicity“-Tour zu sehen, besteht nun die Möglichkeit, dem Ereignis auf DVD und CD beizuwohnen. „Sting- Live in Berlin“, ist der Konzertmitschnitt aus der Berliner O2 World vom 21. September 2010.