Top Video

Max Richter

In the garden

Sehen Sie im Video Max Richter mit "In the garden" von seinem neuen Album "Three Worlds: music from Woolf Works". Schauen Sie rein!

Klassik Newsletter

Sie wollen immer aktuell informiert sein? Unser Newsletterservice versorgt Sie wöchentlich mit allem zum Thema klassische Musik.

OK

Gewinnspiel

Evgeny Kissin, Ausgewählte Beethoven-Klassiker – Gewinnen Sie eine signierte CD von Evgeny Kissin
Evgeny Kissin

Ausgewählte Beethoven-Klassiker – Gewinnen Sie eine signierte CD von Evgeny Kissin

Tracklisting

Gidon Kremer, Giya Kancheli: Themes From The Songbook, 00602527432304

Giya Kancheli: Themes From The Songbook

Gidon Kremer, Dino Saluzzi, Andrei Pushkarev
Format:
CD
Label:
ECM Records
VÖ:
15.10.2010
Bestellnr.:
00602527432304
Produktinformation:

Am 10. August 2010 feierte der georgische Komponist Giya Kancheli seinen 75. Geburtstag. Und ECM-Produzent Manfred Eicher wollte den Jubilar mit einem besonders ausgefallenen Geschenk überraschen: Sein anfänglicher Plan war, den argentinischen Bandoneón-Maestro Dino Saluzzi einige Werke von Kancheli neu interpretieren zu lassen. Als Vorlage sollten Stücke aus dem 2009 erschienenen Kancheli-Songbook “Simple Music For Piano” dienen. Wie es der Zufall aber so wollte, spielte der lettische Violinist Gidon Kremer (der wie Saluzzi zum Kreis der ECM-Künstler gehört) mit einem ähnlichen Gedanken: er wollte anläßlich des anstehenden Geburtstags einige Filmkompositionen Kanchelis aufnehmen. Was lag also näher, als beide Projekte unter einen Hut zu bringen. Um zwischen den beiden musikalischen “Antipoden” Saluzzi und Kremer zu vermitteln, holte Eicher als dritten Mann den Vibraphonisten Andrei Pushkarev hinzu. Das faszinierende Ergebnis dieser einzigartigen Kollaborationen wird nun auf dem Album “Themes From The Songbook” veröffentlicht. So wie hier hat man die Musik von Kancheli bislang noch nicht gehört!

Sie benötigen den Flashplayer
1.
03:41
2.
03:24
3.
03:17
4.
05:49
5.
02:28
6.
01:20
7.
01:56
8.
01:54
9.
02:37
10.
02:26
11.
01:54
12.
01:34
13.
01:32
14.
02:10
15.
02:49
16.
01:42
17.
05:51
18.
03:07
19.
04:12
20.
05:16
58:59
Gesamtspielzeit